Duisburg: Kreativquartier Ruhrort – Waves on the Water | Hafenrundfahrt mit Autoren

Den größten Binnenhafen der Welt findet man, wo Rhein und Ruhr sich finden, das weiß in Duisburg jedes Schulkind. Was im September 1716 ganz klein in Ruhrort begann, ist heute einer der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren für NRW: Über 300 Betriebe haben ihren Standort im Duisburger Hafen. Drei Milliarden Euro Wertschöpfung pro Jahr. Zum 300jährigen Hafengeburtstag produzierte der Westdeutsche Rundfunk ein Feature, in dem eine Hafenrundfahrt nachgestellt wurde. Lokale Akteure kommen zu Wort und interessante Fakten werden dem Hörer vermittelt.

„Für unser Radiokunst- und Autorenfestival autorschafft lag es daher nahe, den WDR zu bitten das Feature bei einer Hafenrundfahrt nutzen zu dürfen,“ sagt Programmmacher Wolfgang van Ackeren. „Dass Autor Michael Brocker und WDR5 – Redakteur Frank Christian Starke sich bereit erklärten, für ein anschließendes Gespräch zur Verfügung zu stehen, macht diese Veranstaltung rund.“ Neben den beiden Radiomachern wird Dr. Bernhard Weber, innovativer Direktor des Binnenschifffahrtsmuseums die von Thommie Black moderierte Runde vervollständigen.

Foto: Peter Jacques

Foto: Peter Jacques

Mit dem Fahrgastschiff Rheinfels der Ruhrorter Personenschiffahrt, gelang es den Machern des Ruhrorter Kreativquartiers, die Symbiose von Land und Wasser, sowie von Logistik und Kultur in einem innovativen Veranstaltungskonzept umzusetzen. „Es gibt noch viele Orte in Ruhrort, die darauf warten wachgeküsst zu werden,“ verspricht Heiner Heseding, der bereits für Freitag mit dem südlichen Brückenturm der Friedrich-Ebert-Brücke nach Homberg eine weitere Perle im Hafenstadtteil gehoben hat. Für seinen Vortrag „Eventportale nutzen“ nutzt er einen Raum mit atemberaubender Aussicht, in dem sonst der Apeiros e.V. Schüler betreut.

Wer möchte, kann seine Fahrkarte zudem für einen Besuch des Museums der Deutschen Binnenschifffahrt nutzen. Das Museum hat ab 10 Uhr geöffnet und die Kombinationskarten sind an der Museumskasse erhältlich. Zudem können Tickets im Vorverkauf, oder auch am Steiger im Eisenbahnbassin kurz vor der Abfahrt erworben werden.

 

Samstag, 23.9.2017, 16 Uhr (Abfahrt 16.30 Uhr)

Fahrgastschiff Rheinfels ab Steiger Eisenbahnbassin/Binnenschifffahrtsmuseum

Kosten für die Hafenrundfahrt inklusive des Besuchs des Binnenschifffahrtsmuseums: 12,00€; zur Deckung der Veranstaltungskosten wird der frei(willige) Beitrag mit dem Hut gesammelt.

Vorverkauf an der Museumskasse, sowie bis Freitag auch am Infocenter im Gemeindehaus Ruhrort, Dr.-Hammacher-Str. 6 und über http://www.hafenrundfahrt-duisburg.de/.  Reservierungen unter Telefonnummer 0203/9356612 oder per Email an info@kreativquartier-ruhrort.de

 

Comments are closed.