Mit der Heimkulisse zum nächsten Sieg – Fortuna Düsseldorf empfängt den SSV Jahn Regensburg

Am vergangenen Spieltag musste die Fortuna in der Euphorie der letzten Wochen einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Die Elf von Friedhelm Funkel unterlag im Frankenland der Spielvereinigung Greuther Fürth. Die englische Woche dürfte nun also zum richtigen Zeitpunkt kommen, um sich den nächsten „Dreier“ vor heimischer Kulisse zu sichern. Die Fortuna-Anhänger werden ihre ESPRIT-Arena wohl wieder zum „Hexenkessel“ verwandeln. Die Anstoßzeit um 18:30 Uhr dürfte für Familien (Berufstätige, Überregionale) suboptimal sein, allerdings ist die neue Zeit schon moderater als die 17:00 Uhr Zeit in der Vergangenheit, denn 17:00 Uhr war für viele Vereine in der 2 Liga in Bezug auf die Zuschauerzahlen ein Griff ins Leere. Die Fortuna konnte in der angelaufenen Spielzeit die Herzen ihrer Fans gewinnen, nämlich mit Leidenschaft und Kampf. Das letzte Heimspiel gegen Union Berlin gewann man nach einem Fight bis in die Schlussphase mit 3:2. Die anwesenden Zuschauer sahen ein echtes Spektakel. Nun kommt mit Regensburg eine Mannschaft die voraussichtlich bis zum Ende der Saison um den Klassenerhalt in Liga 2 kämpfen wird. 6 Punkte hat die Mannschaft von Achim Beierlorzer auf dem Konto.

Der Mittwochabend wird für die Fortuna kein Selbstläufer. Wichtig wird es sein, dass man direkt zu Beginn der Partie das Spiel dominiert und einen frühen Führungstreffer erzielt.

Fakt ist, dass die Kicker der Fortuna auf ihre Fans zählen können, denn auch nach dem Rückstand gegen die Berliner unterstützten sie ihre Elf tatkräftig, statt ihren Ärger oder Emotionen freien Lauf zu lassen. Beachtlich ruhig ist es in Düsseldorf Abseits des Platzes geworden, denn die Verantwortlichen tragen keine Grabenkämpfe über Medien oder Öffentlichkeit aus, sondern besprechen Meinungsdifferenzen intern.

Anstoß der Partie ist am kommenden Mittwoch um 18:30 Uhr in der ESPRIT Arena Düsseldorf.

Comments are closed.