FDP will Finanzminister stellen und Thomas Wolters Duisburger OB werden: Lachhaft.

In den letzten Tagen konnte man immer wieder lesen, dass die FDP beim Einzug ins Bundes-Parlament -wovon derzeit auszugehen ist- den Finanzminister stellen will.  Aha, soso.  Ich verweise in dem Zusammenhang auf meiner Artikel von vor wenigen Tage: https://www.xtranews.de/2017/09/12/bundes-fdp-will-uns-sagen-wie-es-geht-und-kann-es-selbst-nicht-id21193100.html

Noch nicht gewählt und schon grosse Fresse, pardon, und selbst keine Ahnung vom Geld und Wirtschaften. Deshalb haben sie im NRW-Landtag ja auch sofort die Schuldenuhr abgebaut.

Das ist alles so witzig wie Thomas Wolters will OB in Duisburg werden. Er schafft es aber nicht die Fragen von xtranews-Lesern zu beantworten und auch nicht dies rechtzeitig abzusagen.

Meine Güte, womit haben wir all diese Typen verdient?

 

 

Comments are closed.