Duisburger Betriebe mit immer mehr LEERstellen

Immer mehr Duisburger Betriebe finden keine AZUBIS und die Lehrstellen bleiben Leerstellen. So eine aktuelle Meldung des Unternehmensverbands mit Sitz in Duisburg und rund 700 Mitgliedsunternehmen.

AZUBI wo bist? Immer mehr Betriebe in Duisburg finden keine Auszubildenden.

 

Als Ursache dafür wird z.B. auch die mangelnde Bereitschaft von Schulabgängern angeführt eine duale Ausbildung zu beginnen und stattdessen lieber zu studieren.

Es bilden zwar nur noch ca. 25% aller Betriebe aus, was eigentlich die Zahl der unbesetzten Lehrstellen verringern müsste,  doch die Zahl der unbesetzen Stellen steigt für die Unternehmen besorgniserregend an.

Vor allem deshalb weil man auf Nachwuchs und Fachkräfte auch in Zukunft angewiesen sein wird und diese lassen sich nicht allein durch Akademiker ersetzen.

Die Unternehmen verweisen auf ihre vielen Maßnahmen -auch an Schulen- um Auszubildende zu gewinnen und auch darauf, dass eine duale Ausbildung einem Studium in nichts nachsteht, doch die Situation bleibt weiter angespannt.

 

 

 

Comments are closed.