Wenig kritikfähig und sehr angepisst – so schätzt FB-Nutzer Duisburger xtranews-Redakteur ein

Am 6.8. habe ich einen FB-Kommentar zum Anlaß genommen mich unter der Überschrift „Muß man sich in Duisburg Sorgen machen?“ zu meiner und unserer Sicht zur Veröffentlichung und Kommentierung der laufenden xtranews-OB-Umfrage geäussert. Ich erklärte die Angelegenheit und ging auch auf die relative Bedeutung dieser Umfrage ein.

Der Verfasser des vorgenannten Kommentars hat nun auf FB nachgelegt, obwohl auch auf den xtranews eine Kommentarfunktion direkt unter jedem Beitrag zur Verfügung steht.

Da ich aktuell keinen FB-Account habe, veröffentliche ich aufgrund meiner Möglichkeiten meine Entgegnung nun an dieser Stelle.

Werter FB-Nutzer! Das ist genau die Art Aktion/Reaktion die ich in meinem Ausgangsartikel kritisiert habe. Seien Sie aber versichert ich bin sehr kritikfähig und überhaupt nicht angepisst. Ich freue mich sogar über derartige Posts, kann ich damit doch immer weiter arbeiten. Das ist doch genau das was ich brauche. Sie haben also meinen Nerv getroffen, ich aber auch Ihren.

Und noch was zur NPD-Kandidatin. Durch Ihre Posts wird das Interesse nur noch grösser, was Sie aber eigentlich ja vermeiden wollen.

Von repräsentativer Umfrage ist doch unsererseits nirgends die Rede. Und was die Aktivierung von Gefolgsleuten angeht, so gibt es diese Möglichkeit auch für jeden anderen Kandidaten. Diese müssen es nur machen.

Und was Ihren Seitenhieb auf die kleine spezielle Newsseite angeht: Warum tummeln Sie sich denn auf dieser kleinen speziellen Newsseite, meinen Ausgangsartikel könnten Sie sonst doch gar nicht gelesen haben?

Jetzt sind Sie in einer echten Zwickmühle. Egal wo Sie zu diesem heutigen Artikel nochmals antworten, Sie müssen Ihn vorher hier gelesen haben. Ich als Journalist habe damit mein Ziel erfüllt. Ob das seriös ist, sei mal dahingestellt, das können gerne noch viele andere Leser entscheiden, womit ich mein Ziel weiter erfülle.

Anmerkung: Die hier auf dem Screenshot noch sichtbare belgische Flagge (???) hat der FB-Nutzer nun gegen eine andere Grafik ausgetauscht.
 

 

Comments are closed.