Es ist Wahlkampf! Und Duisburgs Parteien sind im Dämmerschlaf.

Zugegeben noch sind Schulferien, aber wie sagt man so schön, der Feind schläft nie. Und in die Rolle des Feindes bin ich heute mal geschlüpft und habe mir die Online-Presseseiten der Duisburger Parteien angeschaut. Von „naja“ bis „jämmerlich“ war alles dabei, überzeugt hat mich für den Wahlkampf keine einzige.

Bitte bilden Sie sich Ihre eigene Meinung, angesichts der Wahlkampfthemen sollte der Presse wesentlich mehr und Besseres zur Verfügung gestellt werden. Schließlich informiert auch die Presse die Öffentlichkeit.

Den Vogel schießt Junges Duisburg ab. Pressenews von 2015 und dann noch so kompliziert verschroben anzusehen (mit aktuellstem Firefox), dass man sich angesichts des Anspruchs dieser Partei -allein im Namen- schon ein wenig wundert.

Auf dem 2. Platz von unten die Piraten. Die neusten Piraten-Pressenews sind aus 2016.

Das alles natürlich vor dem Hintergrund, dass man wissen sollte wie wichtig auch die Online-Präsentationen sind.

Da gab es in der jüngsten Vergangenheit ja von mir bereits einige Anregungen. Ich erinnere an Frau Philipp und Herrn Mahlberg.

Hier die Screenshots (weiter unten) von heute nachmittag von SPD, CDU, FDP, AFD, NPD, Junges Duisburg, Piraten und Grünen. Auf der Website von Die Partei hab ich gar nichts für die Presse gefunden. Die Reihenfolgen sowohl im Text als auch was die Screenshots angeht stellen KEINE Wertungen durch mich oder uns dar!

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.