Duisburg: Vier Veranstaltungen am 8. Juni im BiZ

14:00 Uhr
Studienausstieg – was nun?
Das falsche Fach gewählt? Prüfungsangst? Ausbleibender Erfolg?
Viele Studierende haben Zweifel, ob die Fortführung ihres bisherigen Studienganges die richtige Entscheidung ist. Unzufriedenheit mit der Situation oder ausbleibender Studienerfolg können wichtige Hinweise sein, sich Gedanken über neue Wege zu machen.
Die Veranstaltung möchte Impulse zu einem Neuanfang geben. Es werden mögliche berufliche Alternativen skizziert und Unterstützungsangebote der Berufsberatung aufgezeigt. Im Vordergrund steht der Aufbruch zu neuen Perspektiven.
14:00 Uhr
Karrierestart bei der Bundeswehr
Einstellungsberater/innen der Bundeswehr informieren in einem Vortrag und anschließenden Einzelberatungen über Einstellungsvoraussetzungen, Ausbildung und Studium, Verwendungsmöglichkeiten, Perspektiven nach der Ausbildungsphase und vieles mehr.
14:00 Uhr
Berufsstart bei der Polizei NRW
Die Einstellungsberater/innen der Polizei Duisburg informieren über Einstellungsvoraussetzungen, Auswahlverfahren, Laufbahnen und Besoldung. Infovortrag und Einzelberatung.
 
16:30 Uhr
Ausbildung und Karriere bei der Bundespolizei
Die Bundespolizei informiert in einem Vortrag und – wenn gewünscht – in anschließenden Einzelberatungen über Einstellungsvoraussetzungen, den mittleren und gehobenen Dienst und über die Chancen auf Übernahme als Beamtin/Beamter auf Lebenszeit.
 
 
 Die Teilnahme an den Infoveranstaltungen ist immer kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstaltungsort: Berufsinformationszentrum (BiZ), Wintgensstr. 29 – 33, 47058 Duisburg (Haltestelle Duissern, U-Bahn-Linien 903 und U79, Buslinien 937, 939 und 944).
 

Comments are closed.