„Von Ruhort bis Ruhrstadt“ – Zebrastreifenblogger Kees Jaratz liest

Kees Jaratz ist der bekannte Autor des „Zebrastreifenblogs“ – aber eigentlich heißt Kees Ralf. Ralf Koss. Der gebürtige Duisburger, dessen MSV-Buch vor kurzem erschienen ist, liest im ruhrKUNSTOrt Geschichten, Prosaminiaturen und Lyrik. Eine bunte Wunder-Tüte aus dem Ruhrpott halt.
Die Lesung findet am18.03.17 um 20 Uhr statt! Der Eintritt ist frei!
Das könnte Sie auch interessieren:
  Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände in Duisburg: Stellungnahme zum Modellprojekt Sozialer Arbeitsmarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.