Essen: Einkaufszentrum am Limbecker Platz bleibt am Samstag wegen Hinweise auf einen Anschlag geschlossen

Das Einkaufszentrum am Limbecker Platz in der Essener Innenstadt bleibt am heutigen Samstag (11. März) aus Sicherheitsgründen geschlossen. Der Polizei liegen konkrete Hinweise auf einen möglichen Anschlag vor. Um eine mögliche Gefährdung der Besucher auszuschließen, werden diese weder in die Verkaufshallen, noch in die Parkgarage gelangen können. Nach aktuellem Ermittlungsstand bezieht sich die Drohung ausschließlich auf das Einkaufszentrum.

Von Kungfuman - <span class="int-own-work" lang="de">Eigenes Werk</span>, <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/" title="Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0">CC BY-SA 3.0</a>, <a href="https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3742434">Link</a>

Von Kungfuman – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Mit Hochdruck klärt die Polizei die Hintergründe der Anschlagsdrohung und setzt dazu zahlreiche spezialisierte Beamte ein. Laufende Ermittlungen verbieten derzeit die Bekanntgabe weiterer Details. Für besorgte Menschen ist ein Bürgertelefon eingerichtet: 0201-829-1055.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Feierabendsalon im Dortmunder U: Tommy Finke und Martin Ullmer

One thought on “Essen: Einkaufszentrum am Limbecker Platz bleibt am Samstag wegen Hinweise auf einen Anschlag geschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.