Duisburg: 30-Jähriger greift seine Ex-Lebensgefährtin mit dem Messer an – Fahndung nach Mahmood Mahrusseh

Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizei: Gestern Abend gegen 20:00 Uhr griff ein 30-Jähriger seine Ex-Lebensgefährtin mit dem Messer an und verletzte die 32 Jahre alte Frau mit mehreren Stichen schwer. Das Opfer konnte sich noch aus der Wohnung auf die Rolfstraße schleppen, wo Nachbarn die Polizei und Rettungskräfte alarmierten. Die Frau wird derzeit im Krankenhaus behandelt und ist noch nicht vernehmungsfähig. Den 2015 aus Syrien nach Deutschland eingereisten flüchtigen Täter sucht die Polizei jetzt mit Hilfe des beigefügten Fotos.

Comments are closed.