UNICEF-AG Duisburg wird 60

Die Unicef Arbeitsgruppe in Duisburg wird dieses Jahr 60 Jahre alt. Dieses Jubiläumsjahr soll genutzt werden, um die Öffentlichkeit über die wichtige Arbeit von UNICEF für Kinder in Not zu informieren und um Unterstützung zu werben. Mit der aktuellen Kampagne „Letzte Chance für eine Kindheit“ möchte UNICEF vor allem die große seelische Not von Kindern sichtbar machen und Schutz und Hilfe für sie mobilisieren.

 

Das Jahr begann für die Unicef Arbeitsgruppe in Duisburg mit dem traditionellen Neujahrstreffen am 29.01. 2017 in der Begegnungsstätte der Karmel-Kirche. Auf dem Neujahrstreffen berichtete die ehrenamtliche Mitarbeiterin Cornelia Beck von ihrer Reise mit Unicef nach Jordanien im Oktober letzten Jahres. Für die Anwesenden war es besonders interessant, aus erster Hand zu erfahren, wie die Hilfe von Unicef in den Flüchtlingslagern in Jordanien wirksam wird. Der Bericht unterstreicht wieder einmal mehr, wie wichtig es ist, sich auch in 2017 für Unicef einzusetzen.

Wer sich ehrenamtlich in der Arbeitsgruppe engagieren möchte ist herzlich willkommen. Das nächste Treffen findet statt am Mittwoch, 01.03. 2017 um 10:00 Uhr in der Fabrikstr. 32, 47119 Duisburg. Die Arbeitsgruppe bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern für den effizienten Einsatz im vergangenen Jahr. Dank gilt auch den zahlreichen Kunden. Durch den Verkauf der Unicef Grußkarten wurde wieder der Nothilfefonds der UN Kinderhilfsorganisation aufgefüllt.

© UNICEF AG Duisburg / S.Beimel

© UNICEF AG Duisburg / S.Beimel

An dieser Stelle möchten wir mit Bedauern mitteilen, dass der bisherige Leiter der Arbeitsgruppe Duisburg, Herr Harald Jeschke, seine Tätigkeit aus Krankheitsgründen nicht mehr fortführen kann. Die kommissarische Leitung der Gruppe wird künftig von Frau Dr. Rosenow-Williams wahrgenommen. Die Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Duisburg möchten sich hiermit noch einmal für das unermüdliche und tatkräftige Engagement, das Harald Jeschke in den Jahren als Leiter der Unicef Arbeitsgruppe Duisburg gezeigt hat, sehr herzlich bedanken.

Comments are closed.