VfL Bochum: VfL und WIR bauen Kooperation aus

Bereits seit 2008 sind der VfL Bochum 1848 und das Kompetenznetz HIV/AIDS durch eine Kooperation eng miteinander verbunden. Nun wird diese erweitert: Ab sofort arbeitet der VfL auch mit dem Walk In Ruhr (WIR) – Zentrum für Sexuelle Gesundheit und Medizin zusammen. Das in Bochum ansässige und deutschlandweit einmalige Zentrum ist spezialisiert auf medizinische, soziale, emotionale und psychologische Fragen und Antworten zu Sexueller Gesundheit. Im Rahmen der AKTION GLÜCK AUF kooperiert der VfL seit langer Zeit mit verschiedenen Sozialprojekten, um ausgesuchte Institutionen und Initiativen aus dem Raum Bochum gezielt zu unterstützen.

Der VfL Bochum 1848 baut die bestehende Kooperation mit dem Kompetenznetz HIV/AIDS aus, diese wird ab sofort auf das Walk In Ruhr (WIR) – Zentrum für sexuelle Gesundheit und Medizin ausgeweitet, dem das Kompetenznetz seit kurzer Zeit angeschlossen ist. Mit einem ganz neuen Ansatz hat dieses Zentrum im Frühjahr 2016 in zentraler Lage in Bochum eröffnet. Als institutionsübergreifende Einrichtung bringt das WIR-Zentrum Beratung, Information, medizinische Behandlung, Prävention, Psychotherapie und Selbsthilfe im Bereich Sexueller Gesundheit unter einem Dach zusammen. Dies ist bisher einmalig in Deutschland und ermöglicht bedarfsgerechte, breite und nachhaltige Versorgung, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Patient/-innen und Ratsuchenden abgestimmt werden kann.

Mit der AKTION GLÜCK AUF unterstützt der VfL Bochum 1848 bereits seit vielen Jahren eine festgelegte Anzahl von ausgesuchten Initiativen und Institutionen aus der Region Bochum. Bereits seit knapp neun Jahren besteht die Kooperation zwischen dem VfL und dem Kompetenznetz HIV/AIDS. „Als Bochumer Verein haben wir eine Verantwortung für unsere Heimatstadt. Wir freuen uns daher sehr, zukünftig auch mit dem WIR zu kooperieren. Das WIR leistet mit seiner Arbeit einen ganz wichtigen Beitrag für die sexuelle Aufklärung und Gesundheit in unserer Region, insbesondere auch für junge Menschen“, äußert sich Wilken Engelbracht, kaufmännischer Vorstand des VfL Bochum 1848, zur neuen Kooperation.

Das könnte Sie auch interessieren:
  NRW: Linke solidarisch mit Warnstreikenden

Das vielfältige Angebot des WIR steht allen Menschen offen – es richtet sich an Männer, Frauen und insbesondere an Jugendliche und junge Erwachsene. Gesundheitsberater stehen hier für Erstgespräche zur Verfügung und bilden ein wichtiges Bindeglied zwischen Klient/-innen und den Angeboten des Zentrums. WIR wurde vom Katholischen Klinikum Bochum (KKB) und der Dermatologischen Klinik der RUB in Zusammenarbeit mit in Bochum ansässigen Institutionen im Bereich Sexuelle Gesundheit aufgebaut und ist seit März 2016 eröffnet. Getragen durch das KKB wird das WIR u.a. durch das Land Nordrhein-Westfalen, das Bundesgesundheitsministerium und das Bistum Essen unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.