Duisburg Hauptbahnhof – Schwerer Unfall

Quelle: Polizei NRW

Am Hauptbahnhof Duisburg kam es am späten Nachmittag zu einem schlimmen Unfall. Ein Mann geriet zwischen Gleis und Zug und wurde von dem Zug mit geschliffen. Das Unfallopfer wurde umgehend in ein nahe liegendes Krankenhaus gebracht. Wie es zu diesem tragischen Unfall kam, wird zur Zeit noch von der Bundespolizei ermittelt. Doch laut ersten Informationen habe der Mann wohl versucht seinen Zug zu erreichen. Diesen habe er von Hand versucht den Zug noch zu öffnen. Dabei soll er wohl zwischen den anfahrenden Zug und den Gleisen geraten sein. Er soll wohl beide Füße verloren haben. Aus diesem Grunde kann es zu erheblichen Verspätungen kommen.

Comments are closed.