Duisburg: 14-Jährige klaut und bespuckt Ladendetektiv

Eine 14-Jährige hat gestern Nachmittag (5. Januar) gegen 16:30 Uhr in einem Geschäft auf der Königstraße Kleidung gestohlen. Sie hatte in der Kinderabteilung mehrere Kleidungsstücke genommen, dann die Umkleide aufgesucht und wenig später ohne die Teile wieder verlassen. In der Umkleide sicherte der Ladendetektiv nach der Tat die Etiketten der gestohlenen Kleidung. Die Täterin verließ das Geschäft ohne zu bezahlen. Als der Ladendetektiv sie ansprach, trat sie dem 47-Jährigen gegen sein Schienbein und spuckte ihm ins Gesicht. Der Zeuge stellte Strafanzeige. Die Beamten brachte die Jugendliche zu ihrer Mutter.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Betroffene Duisburger wollen kein Industriegebiet im Naherholungsgebiet am „Ütti“!

Comments are closed.