Essen: Betrüger erbeutet Erspartes von Verstorbenem

2016_12_21_ruettenscheider_diebstahlz_n_verstorbenen_bild3Mit der Bankkarte eines verstorbenen Esseners (75), hob ein unbekannter Mann am 3. September in Rüttenscheid, Geld an einem Geldautomaten ab. Nach bisherigen Ermittlungen des zuständigen Kriminalbeamten verschwand die Debit-Karte bei seinem letzten Aufenthalt im Essener Krupp-Krankenhaus. Mit den drei beigefügten Bildern, die den Unbekannten bei der Straftat zeigen, hofft die Polizei, seine Identität zu erfahren. Hinweise nimmt die Essener Polizei unter der zentralen Raufnummer 0201-8290 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Essen: Polizei sucht Sexualtäter - dringender Zeugenaufruf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.