Duisburg: Hochwertiges Wohnmobil entwendet

06122016_wohnmobilAm vergangenen Sonntag (4.12.) hat ein Duisburger Ehepaar gegen 17:30 Uhr bemerkt, dass ihr graues Wohnmobil verschwunden ist. Die Besitzerin hatte den Camper am Freitag, 25. November, gegen 18 Uhr am Minigolfplatz an der Westerwaldstraße geparkt.

Weil das Ehepaar demnächst in den Urlaub fahren wollte, hatten sie es schon mit Utensilien wie Bettwäsche, Geschirr, Werkzeug sowie einem Gas- und Kohlegrill ausgestattet. Das graue Wohnmobil ist eineinhalb Jahre alt und hat einen Wert von insgesamt 56.000 Euro. Zeugen, die etwas zum Verbleib des Wohnmobils sagen können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat KK 15 unter 280-0.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Keiner will nach Duisburg?! Lage an Grundschulen landesweit prekär

Comments are closed.