Duisburg: Weihnachtsbeleuchtung in Röttgersbach

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!“ dachte sich die SPD Bezirksvertreterin Renate Gutowski und engagierte sich wieder für die weihnachtliche Beleuchtung in Röttgersbach.

 

gutowskiWie schon im letzten Jahr wurde durch die Bezirksvertretung Hamborn die Beleuchtung rund um den Kreisverkehr Ziegelhorststraße / Röttgersbachstraße unterstützt. Hinzu kommen in diesem Jahr viele Spenden von Privatleuten und Geschäftsleuten rund um das Röttgersbacher Zentrum. „Ich bin sehr beeindruckt,“ so SPD Bezirksvertreterin Renate Gutowski, „wie viele Menschen bereit sind, ihren Stadtteil mit einer Spende zu unterstützen. Ich danke allen, die sich beteiligt haben“

„Rechtzeitig zu Beginn der Adventszeit werden wir wieder mit ehrenamtlichen Helfern die Weihnachtsbeleuchtung anbringen.“ so Renate Gutowski. In diesem Jahr wird Weihnachtsbeleuchtung auch Bäume auch rund um den Kreisverkehr angebracht werden.

Bürger schmücken Weihnachtsbaum in Röttgersbach

So wie im vergangenen Jahr soll am Samstag, den 3. Dezember ab 16.00 Uhr der von der Stadt Duisburg aufgestellte Weihnachtsbaum an der freien Fläche Ziegelhorststraße Ecke Mattlerstraße von allen Bürgerinnen und Bürgern geschmückt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Schauinsland Reisen Cup - MSV Duisburg überzeugt - Aston Villa holt den Titel an der Wedau

Die Röttgersbacher sind aufgerufen mitzumachen und mit ihrem eigenen Weihnachtsschmuck den Baum zu verschönern. „Wir würden uns freuen, wenn viele Menschen aus dem Stadtteil ein Stück ihres Baumschmuckes beisteuern, (Kein Lametta oder Glas)“ so SPD Bezirksvertreterin Renate Gutowski.“

Wir treffen uns am Samstag alle an dem Baum und dann gestallten die Röttgersbacher Bürgerinnen und Bürger ihren eigenen Baum!“

Comments are closed.