Ermittlungen gegen Polizisten in Moers eingestellt

IMG_3378Nach den tödlichen Schüssen durch Polizisten auf einen 48 Jahre alten Mann am 17.10.2016 hat die Staatsanwaltschaft Kleve – Zweigstelle Moers – die Ermittlungen gegen die beteiligten Beamten eingestellt. „Nach Abschluss der Ermittlungen, komme ich insbesondere aufgrund der Schilderungen der vor Ort befindlichen Zeugen zu dem Schluss, dass die Beamten keine andere, gleich geeignete Möglichkeit hatten, sich vor dem gegenwärtigen Angriff auf ihren Leib und ihr Leben zu schützen. Sie handelten damit zweifelsfrei in Notwehr“, sagte Staatsanwalt Kluger heute in Moers (ots).

 

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg / Moers: Haftbefehl erlassen - Polizei fahndet nach dem Tatverdächtigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.