Duisburg: Hitparadenstürmer singt im Kreativquartier Ruhrort

Bereits vor der CD – Veröffentlichung am 9. Dezember sorgt die aktuelle Produktion des Duisburger Vielseitigkeitskünstlers Rudi Gall für Furore. In Zusammenarbeit mit Stephan Sulke hat Gall eigene Interpretationen

Foto: Gernot Schwarz

Foto: Gernot Schwarz

des Werks des in den 80er und 90er Jahren erfolgreichen Schweizer Chansonniers aufgenommen. Dass diese dabei zum Teil bis zur Unkenntlichkeit bearbeitet wurden, scheint ein Erfolgsfaktor zu sein. So stürmt die Rudi Gall – Version des Hits „Uschi“ derzeit einige Radio-Hitlisten. So ist der anpruchsvolle Coversong derzeit die Nummer 1 in der MDR – Sachen Anhalt – Hitparade und platzierte sich auf Anhieb unter den Top 10 der internationalen Hitparade des RBB.

Dem über lange Jahre treuen Publikum seiner Heimatstadt Duisburg macht Rudi nun ein besonderes Geschenk: Quasi als Generalprobe für das Ende November in Mannheim stattfindende Album-Release-Konzert spielt er die Songs am Samstag, 19. November 2016 um 20 Uhr live im Heimathafen der Christengemeinde im Kreativquartier Ruhrort. Begleitet wird er dabei von Sascha Kühn am Piano, der u.a. auch seit Jahren die Hammond-Orgel bei der Krautrock Legende Birth Control bestens bedient und Susanne Riemer (Trompete/Flügelhorn), die ohne Zweifel zu den kreativsten und originellsten Musikerinnen der europäischen Jazzszene gehört.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg: Vier Kilo Marihuana sichergestellt

 

Der Eintritt zu diesem exklusiven Konzert ist frei.

Rudi Gall singt Sulke – Album pre-Release Konzert,
Heimathafen der Christengemeinde, Landwehrstr. 55, Duisburg-Ruhrort
am Samstag 19. November 2016 um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr
Eintritt frei

Bereits am Samstag des zweiten Adventswochenendes wird Rudi Gall wieder in Ruhrort gastieren. Mit Sebel, Andrea Frahn und Jule Malischke präsentiert Rü (eine der musikalischen Identitäten Rudi Gall’s) die dritte Auflage von „Liederliches mit Rudi Gall und Konsorten“ im Gemeindehaus Ruhrort. Infos unter www.kreativquartier-ruhrort.de

 

Comments are closed.