Comedian Abdelkarim stellt sein Programm im Duisburger Steinhof vor

abdelkarim-offizielles-pressefoto-300dpi-foto-guido-schroederAbdelkarim, der Marokkaner des Vertrauens, ist geboren und aufgewachsen in Bielefeld. Aktuell gehört er vermutlich zum Besten, was Comedy und Kabarett derzeit zu bieten haben. Wenn man dann noch bedenkt, dass Abdelkarim mittlerweile in Duisburg lebt, ist der Weg für ein phantastisches Heimspiel geebnet! In „Zwischen Ghetto und Germanen“ nimmt er die Besucher mit auf die Reise in die angebliche Parallelwelt. Er erzählt authentisch und selbstironisch Geschichten aus seinem Leben. Das geht bei ihm ganz ohne vordergründige Gags, aber es macht ihm sichtlich Spaß, Klischees gegen den Strich zu bürsten. Am 18. November 2016 tritt er um 20 Uhr im Steinhof in Duisburg auf.

Was passiert, wenn man als Marokkaner freiwillig einen Polizisten anspricht? Und was passiert,

wenn man als Marokkaner mit Vollbart einen NPD-Stand besucht? Und wie lange kann man eigentlich am Stück chillen? Das und viel mehr erfahren die Besucher bei Abdelkarim. Ein Programm zwischen der Sonne Marokkos, dem Bielefelder Ghetto und deutscher Präzision! Sein rasanter Aufstieg auf den Comedy-Bühnen und in den renommierten Kabarett-Theatern gleichermaßen brachte ihm Auszeichnungen ein wie den Jurypreis der Wühlmäuse in Berlin, den Publikumsliebling beim Scharfrichterbeil Passau und im Juli 2015 die Verleihung des Bayerischen Kabarettpreises.

Das könnte Sie auch interessieren:
  zebrakids e.V.: MSV Duisburg Abwehrspieler Dan-Patrick Poggenberg ist neuer Pate

Am 18. November 2016 präsentiert Abdelkarim sein neues Programm „Zwischen Ghetto und Germanen“ live im Steinhof Duisburg. Beginn ist um 20 Uhr. Der Ticketvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren. Die Eintrittskarten sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und online unter www.eventim.de, www.planb-tickets.de und www.steinhof-duisburg.de buchbar. Die Tickethotline lautet: 01806-570070.

 

 

Comments are closed.