„Alles unter einem Dach“ bietet über 1.000 Schülerinnen und Schülern aus Duisburg Ausbildungsplätze für 2017

Rund 40 Ausbildungsbetriebe aus Duisburg bieten auf der heutigen Börse „Alles unter einem Dach“ Berufsorientierung und vor allem Ausbildungsplätze insbesondere für 2017 an.
Ausbildungsbetriebe aus vielen Branchen haben heute auf der 1. bis 6. Etage in der Agentur für Arbeit Duisburg ihre Infostände aufgebaut. Schülerinnen und Schüler – insbesondere aus dem 10. Schuljahr – erhalten Informationen über die angebotenen Ausbildungsberufe und können sich auch schon direkt um Ausbildungsstellen für 2017 bewerben.
Ulrich Käser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Duisburg

Ulrich Käser, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Duisburg

„Nach der Ankündigung der Zweitauflage unserer Ausbildungsbörse bei den Duisburger Schulen waren die Teilnehmerplätze innerhalb kurzer Zeit ausgebucht. Das Angebot trifft den Nerv der Jugendlichen, denn für die Entlass-Schüler/innen wird es jetzt wirklich Zeit, sich um einen Ausbildungsplatz zu kümmern.“ Darauf weist Ulrich Käser, Chef der Duisburger Arbeitsagentur hin. „Haben die Jugendlichen noch Zweifel, welche Ausbildung für sie die richtige ist, können Sie sich heute bei den Ausbildungsbetrieben aus den verschiedensten Branchen detailliert über die Berufe informieren. Wir freuen uns, dass sich sowohl Großbetriebe als auch klein- und mittelständische Unternehmen heute hier in der Arbeitsagentur für die Schüler/innen engagieren.“

Die Schüler/innen-Gruppen werden durch Berufsberater/innen der Agentur für Arbeit und durch Lehrer/innen begleitet, so dass die meisten Fragen schnell beantwortet werden können.
Neben den Kontakten zu den Betrieben können die Jugendlichen kostenfrei bei einem professionellen Fotografen Bewerbungsfotos erstellen lassen, die dann auf einem USB-Stick der Agentur für Arbeit mitgegeben werden.
„Im neuen Übergangssystem Schule-Beruf in NRW „Kein Abschluss ohne Anschluss“ befassen sich die Schulen noch intensiver als früher mit der Berufsorientierung und einem gelingenden Übergang ihrer Schüler/innen ins Berufsleben. Als Duisburger Gesamtschule freuen wir uns über Angebote, die unseren Schützlingen in komprimierter Form viel Information und Unterstützung auf diesem Weg geben. Insbesondere persönliche Rückmeldungen und Einschätzungen aus „erster Hand“ sind für die jungen Erwachsenen dabei sehr wertvoll. Die Ausbildungsbörse „Alles unter einem Dach“ ist eines dieser Angebote, das wir gerne nutzen,“   so Thorsten Ide, Abteilungsleiter an der Lise-Meitner Gesamtschule.
Es ist geplant, die Börse in den Folgejahren fortzusetzen.

Comments are closed.