Rainer Bischoff: 15 Millionen zusätzlich für den sozialen Arbeitsmarkt im Jahr 2017

csm_bischoff_web_b3c7e438dbDie SPD – Fraktion hat jetzt zusätzlich für den sozialen Arbeitsmarkt“, so der Duisburger SPD – Landtagsabgeordnete, Rainer Bischoff, „ 15 Millionen für das Jahr 2017 dazu gepackt. Für Duisburg ist das eine gute Entscheidung und gute Nachricht.“

Duisburg mit seinen großen Anteil an Langzeitarbeitslosen, die bisher vom Erfolg am Arbeitsmarkt so gut wie nicht profitieren konnten, werden mit diesen zusätzlichen Mitteln mitberücksichtigt. Ziel des sozialen Arbeitsmarktes ist neben der Integration und Teilhabe durch öffentlich geförderte sozialversicherungspflichtige Beschäftigung, auch die nachhaltige Reintegration von Langzeitarbeitslosen in den Arbeitsmarkt.

„Für Duisburg sind diese Mittel sehr wichtig und richtig. Ich hoffe, das nun schnell die Anträge von den zuständigen Stellen vor Ort für diese Mittel gestellt werden“, so der Abgeordnete weiter wörtlich.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg: Plädoyer für die betriebliche Ausbildung

Comments are closed.