Linke im Kreis Wesel stellt sich für die Landtagswahl auf

Die Linke im Kreis Wesel wählt ihre DirektkandidatInnen für die Wahlkreise 56, 57, 58 und 59.Damit stellt sich die Partei für die Landtagswahl auf und startet ihren Wahlkampf.

Am 08.11.2016 werden in Dinslaken die DirektkandidatInnen für die Wahlkreise 56, 57, 58 und 59 gewählt.Für den Wahlkreis 56 kandidiert Cidem Caya (Dinslaken), für Wahlkreis 58 kandidiert Sascha Wagner (Dinslaken), für den Wahlkreis 57 Kandidieren Elke Hoppe (Rheinberg) sowie der Gewerkschaftler Tim Schmidt (Duisburg) und für den Wahlkreis 59 kandidieren Karin Pohl (Moers) und Gabriele Kaenders (Moers).

Sascha H. Wagner - Foto: DIE LINKE

Sascha H. Wagner – Foto: DIE LINKE

„Mit den aufgestellten KandidatInnen in den Wahlkreisen wollen wir im Kreisgebiet einen guten Wahlkampf führen und unsere Positionen zur Landtagswahl den BürgerInnen näher bringen.“, so Sascha Wagner, Kreissprecher.

Für die Linke ist die Landtagswahl sehr wichtig, denn für die Partei gibt es nur ein klares Ziel: Den Einzug in den Landtag. „Wir wollen im Landtag eine soziale Politik führen, die eine klare Alternative zur rot-grünen Regierung darstellt. Denn die Kinderarmut steigt immer mehr, die soziale Lage gerät immer mehr in Schieflage und der Zustand der Infrastruktur wird immer schlechter. Wir wollen daran arbeiten, dass die vielen Probleme der Menschen vor Ort gelöst werden.“, meint Wagner.

Das könnte Sie auch interessieren:
  AFD-Proteste: Kölner Polizei konstruiert Gesetzesverstöße, die es gar nicht geben kann

Nach der Wahl der DirektkandidatInnen beginnt für die Kreispartei der Wahlkampf. Die Linke möchte im Kreisgebiet einen Wahlkampf für die Menschen vor Ort führen und ihre Probleme ernst nehmen. Denn eine klare Alternative zur rot-grünen Landesregierung gibt es nur mit der Linken.

Veranstaltungsinformation:

08.11.2016

Geschäftsstelle LINKSR[A]UM

Friedrich-Ebert-Straße 46

18:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.