Vier Dortmunder Piraten auf der Landesliste für die Landtagswahl

Piratenpartei Logo #BPT13.2Am Wochenende haben die Piraten in Gelsenkirchen ihre Landesliste für die Landtagswahl aufgestellt, davon drei auf den vorderen Listenplätzen.
Torsten Sommer auf Platz 3, David Grade auf Platz 9 und Hanns-Jörg Rohwedder würden bei einem Wahlerfolg in den nächsten Landtag einziehen, während Dieter McDevitt auf Platz 21 auf ein gutes Wahlergebnis hoffen muss.
„Wir wollen unsere gute Arbeit im Landtag fortführen und wollenden  Menschen aus Dortmund weiterhin eine gewichtige Stimme geben“ so Torsten  Sommer. „Es wird sehr schwer werden unseren Erfolg der letzten Wahl zu  wiederholen, aber die Arbeit, die wir geleistet haben spricht für uns.“
Bei der letzten Landtagswahl erreichten die Piraten 7,8 % und zogen mit  20 Abgeordneten in den Landtag. Die Dortmunder Abgeordneten Torsten  Sommer und Hanns Jörg Rohwedder  konzentrierten sich auf die Themen Arbeit und Umweltschutz sowie  versuchten in der Verfassungskommission das Wahlrecht etwas zu  entstauben.Die bisherige dritte Dortmunder Abgeordnete im Landtag Birgit Rydlewski, treibende Kraft im NSU-Untersuchungsausschuss, trat nicht wieder an.
Was die Piraten alles im Landtag geleistet haben, kann man zum Beispiel an der Arbeit von Torsten Sommer sehen.

Comments are closed.