Bunert’s Lichterlauf: Kruppstraße am Samstag von 17 bis 23 Uhr gesperrt

lichterlauf

Der 14. Bunert‘s Lichterlauf am Samstag, 24. September, führt zu Verkehrsbeschränkungen im Sportpark Duisburg. Die Kruppstraße in Wedau ist am Samstag zwischen 17:30 und ca. 23 Uhr für den Auto- und Busverkehr voll gesperrt. Hier befindet sich der Start- und Zielbereich für die Benefiz-Rennen zugunsten der Beleuchtung rund um die Regattabahn. Die Sperrung erfolgt zwischen Masurenallee und Kalkweg. Die Bertaallee im Sportpark ist zwischen 20:29 und 21:03 Uhr gesperrt. Dies gibt der Stadtsportbund Duisburg bekannt, der das Abendsportfest gemeinsam mit Karsten Kruck von Laufsport Bunert und DuisburgSport veranstaltet.

Auf die Verkehrsbeschränkung hat auch die DVG reagiert. Betroffen ist am Samstagabend die Buslinie 939 von Oberhausen, Anne-Frank-Realschule – Klinikum Duisburg). Die zum und vom „Klinikum Duisburg“ fahrenden Busse werden zwischen den Haltestellen „Sportpark“ und „MSV Arena“ in beiden Fahrtrichtungen umgeleitet. Die Haltestellen „Bertaallee“ und „Regattabahn“ werden aufgehoben. Die Fahrgäste können die Haltestellen „Sportpark“ und „MSV Arena“ nutzen.

Weitere Information: lichterlauf.bunert.de

 

Comments are closed.