Duisburg: Zwei Mädchen in Badeanstalt von 10 jungen Männer unsittlich begrabscht

IMG_3378Zehn junge Männer (14 bis 22) umringten am Montag (12.9.), gegen 17.15 Uhr, im Becken eines Schwimmbads auf der Kampstraße zwei Mädchen (15). Die Männer betatschten die Schülerinnen an Brust und Gesäß. Als die beiden 15-Jährigen um Hilfe schrien, alarmierten die Bademeister die Polizei. Die Beamten stellten die Personalien aller Beteiligten fest und erstatteten gegen die Täter Anzeige unter anderem wegen sexueller Nötigung. Die Einsatzkräfte übergaben die beiden jugendlichen Duisburgerinnen ihren Eltern.

 

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg: Bürgerinitiative Zinkhüttenplatz trauert um Michael Lefknecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.