FOCUS 24h-Festival von Stuttgart: Magische Wirkung: 550 fahren bei Tag und Nacht

Am kommenden Wochenende geht an der Messe Stuttgart das zweite FOCUS 24h-Festival epowered by Bosch über die Bühne. Im Rahmen des Mountainbike-Events vom 27. bis 28. August mit rund 550 Teilnehmern gibt es eine Vielzahl von Event-Highlights rund um das Rad. Der Eintritt in Halle 5 der Messe Stuttgart ist an allen Tagen kostenfrei.

A4_Plakat_HighlightsDie Premiere des 24-Stunden-Nonstop-Rennens war erfolgreich, die zweite Auflage sattelt noch mal drauf. 550 Mountainbiker haben als Solist, Zweier-, Vierer- oder Achter-Team für den Event in der einzigartigen Atmosphäre an der Messe am Flughafen Stuttgart gemeldet. Sie stellen sich dem knisternden, schweißtreibenden Kampf mit dem inneren Schweinehund und genießen von Samstag 12 Uhr bis Sonntag 12 Uhr die magische Wirkung eines 24-Stunden-Rennens, die sich in den Nachtstunden am eindrücklichsten entfaltet. Titelverteidiger ist das MHW-Cube Racing Team aus Untermünkheim.

Für das beste Achter-Team hat die Landeshauptstadt Stuttgart übrigens einen Sonderpreis ausgesetzt: den gläsernen Fernsehturm. Überreicht wird der bei der Siegerehrung am Sonntag um 13 Uhr.

 

Die Solo-Fahrer, die verrücktesten unter den Bike-Maniacs, werden vom Rahmenprogramm nicht viel mitbekommen, sie pedalieren ja mehr oder weniger ohne Unterlass. Immerhin, ein Test der neuesten Rad-Modelle von Focus wäre auch für die Solisten noch möglich. Die Focus Test Area ist am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Eine Woche vor der Fahrradmesse Eurobike können die Bike-Neuheiten in Stuttgart kostenlos getestet werden. Neu ist ein eigens auf der Messe eingerichteter eBike-Testparcour, auf dem die immer beliebter werdenden Zweiräder mit Zusatzmotor getestet werden können.

 

Wie schon im vergangenen Jahr wird auch 2016 der Bosch eBike Hero gesucht. Jedermann, egal ob Teilnehmer des 24-Stunden-Rennens oder nicht, bekommt die Gelegenheit mit einem vom Veranstalter zur Verfügung gestellten eMountainBike mit dem beliebten Bosch-Antrieb eine schnelle Runde auf einer extra ausgesteckten Runde zu drehen. Wer die schnellste Zeit abliefert, wird zum eBike Hero gekürt. Zu gewinnen gibt es täglich ein Bike-Wochenende in Südtirol für 2 Personen inkl. Fahrtechnik-Training im Wert von 600 Euro.

Neu im Programm ist die VAUDE Movie Night. Am Samstagabend ab 19.30 Uhr werden über 90 Minuten verschiedene Film-Highlights gezeigt. Mountainbike-Reisefilme aus Nepal, aus Malawi/Afrika, dem Caucasus/Armenien, vom Pamir Mountain/Tatschikistan, aber auch aus den Schweizer Alpen wechseln sich ab. Eindrücklich auch der Streifen Climb the Hebrides aus Schottland und der über das Bergmassiv Sansara.

An vier Terminen wird ein Bosch Fahrtechnik-Training auf dem eBike angeboten. Am Freitag um 18 Uhr, am Samstag um 13 Uhr und 18 Uhr, sowie Sonntag um 10:30 Uhr steht die Südtirolerin Greta Weithaler bereit, um Interessierte in Radbeherrschung, Kurventechnik, Bremsmanöver und was man auf dem Mountainbike sonst noch für Fertigkeiten benötigt einzuweihen.

Im Rahmen des FOCUS 24h-Festival von Stuttgart können Leute, die nicht am Rennen teilnehmen kostenlos von Weithalers international erprobten Fähigkeiten profitieren und mit ihr auch kleine geführte Touren unternehmen. Die Anmeldung zum Fahrtechniktraining erfolgt vor Ort am Bosch-Stand in Halle 5 der Messe Stuttgart. Voranmeldungen sind per E-Mail möglich (eBike-Training@skyder.de). Wichtig sind Name, Vorname, Alter, Körpergröße und Wunschtermin. Welche Termine noch frei sind, lässt sich hier einsehen.

Auch die Jüngsten dürfen beim Festival wieder mitmachen. Natürlich nicht Tag und Nacht, sondern am Sonntag um 10 Uhr. Am KIDS-Race dürfen alle Kinder von der U7 (Jahrgang 2009 und jünger) bis zur U15 (2001/2002) mitmachen. Die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort in Halle 5.

So oder so, es wird genügend Gründe geben von zwölf bis zwölf und länger beim FOCUS 24h-Festival von Stuttgart epowered by Bosch vom 27. bis 28. August dabei zu sein.

Mehr Infos auf www.24h-festival-Stuttgart.de

Comments are closed.