A59: Engpass und Verbindungssperrungen in Duisburg von Donnerstag bis Montagabend

Von Donnerstagmorgen (18.8.) um 9 Uhr bis Montagabend (22.8.) um 22 Uhr lässt die Straßen.NRW-illu_bab59-num-786cdc76Regionalniederlassung Ruhr verschiedene Mängel auf der A59 im Bereich der Berliner Brücke in Duisburg im Rahmen von Gewährleistungsarbeiten beseitigen. Aufgrund der beengten Verhältnisse dort ist dazu einstreifige Verkehrsführung notwendig. Auch eine Verbindung im Autobahnkreuz Duisburg sowie die A59-Anschlussstelle Duisburg-Ruhrort sind von den Reparaturarbeiten betroffen.

Die Sperrungen im Einzelnen:

– Zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg und der Anschlussstelle Duisburg-Meiderich steht in beiden Fahrtrichtungen auf einer Länge von etwa 500 Metern nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.
– Im Autobahnkreuz Duisburg ist keine direkte Verbindung von der A40 (Fahrtrichtung Venlo) auf die A59 nach Dinslaken möglich.
– In der A59-Anschlussstelle Duisburg-Ruhrort ist die Auffahrt nach Düsseldorf gesperrt.

Umleitungen werden mit dem Roten Punkt ausgeschildert.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg: Austellungseröffnung Bunter Kreis - "Unsere Welt ist aus den Fugen geraten"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.