Collien Ulmen-Fernandes jetzt Markenbotschafterin von Maxdome

Nach einem Umfangreichen Relaunch wird die deutsche Schauspielerin und Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes zur neuen Markenbotschafterin von Maxdome. Die Neuerungen bei dem Videoportal betreffen außerdem die Benutzeroberfläche und verschiedene Angebote.

Wer ist Collien Ulmen-Fernandes?

Die gebürtige Hamburgerin indisch-deutscher Abstammung ist aus zahlreichen deutschen Filmen und TV-Shows bekannt. Sie hatte bereits einige Auftritte bei „Alarm für Cobra 11“ und „SOKO 5113“. Zudem spielte sie beispielsweise in den Filmen „Ossi’s Eleven“ und „Unter Frauen“ mit. Als Moderatorin trat sie unter anderem bei zahlreichen Sendungen von RTL II und ZDF auf.
Collien Ulmen-Fernandes arbeitet außerdem als Model. Begonnen hat sie damit bereits als Teenager. So war sie zum Beispiel neben Sarah Kuttner und dem deutschen Fußballstar Philipp Lahm bei der „Raser-Kampagne“ des Bundesverkehrsministeriums auf Plakaten, die 2007 neben allen deutschen Autobahnen hingen, zu sehen. Seit 2015 steht sie bei Goldwell unter Vertrag und wirbt für deren Haarprodukte.

Als Markenbotschafterin bei Maxdome

Collien Ulmen-Fernandes tritt bei Maxdome als Gastautorin und Markenbotschafterin auf. Sie wird werbende Filmempfehlungen geben. So gibt sie zum Beispiel bekannt, dass ihr liebstes Filmzitat von Forrest Gump aus dem gleichnamigen Film stammt. Die Figur, die von Tom Hanks verkörpert wird, sagt: „Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen – man weiß nie was man kriegt“. Die Schauspielerin fungiert jedoch nicht nur als Werbefigur, sondern verfasst als Mitglied des Expertenteams von Maxdome regelmäßig Filmrezensionen. Auf der Videoplattform können bereits erste Ratschläge von Collien Ulmen-Fernandes begutachtet werden.
Als Markenbotschafterin, die gleichzeitig Model ist, ist sie das neue Gesicht von Maxdome und wird immer wieder in Werbekampagnen auftreten. Auch bei diversen Werbe-Veranstaltungen wird Collien Ulmen-Fernandes dabei sein.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Neue Unterhaltsleitlinien des OLG Köln ab 1. Januar 2017

Neue Benutzeroberfläche und Maxperten

Neben Collien Ulmen-Fernandes gibt es noch weitere neue prominente Personen bei Maxdome. Diese werden regelmäßig Filmempfehlungen geben und persönliche Rezensionen dazu verfassen. Das Ziel dabei ist, die Filmempfehlungen für die Nutzer nicht nur durch spezielle Algorithmen bereitzustellen. Die Angebote sollen den Usern auch durch bekannte Gesichter, die für einen ausgewählten Content zuständig sind, näher gebracht werden. Diese Gruppe von Promis nennt sich „Maxperten“. Den bedeutendsten Part dabei übernimmt ebenfalls Collien Ulmen-Fernandes.
Neben den neuen Gesichtern fällt den Nutzern auch die überarbeitete Benutzeroberfläche ins Auge. Abrufbar ist diese auf verschiedensten Medien. So können die Kunden frei wählen, ob sie ihre Lieblingsfilme auf dem Fernseher, dem Laptop, dem Tablet oder sogar auf der Spielekonsole ansehen. Auch das Design von Maxdome wurde modernisiert, was für eine bessere Übersichtlichkeit sorgen soll.

Maxdome setzt auf prominente Filmratgeber und eine übersichtlichere und modernere Benutzeroberfläche, um das Suchen nach dem perfekten Film für die User zu beschleunigen und angenehmer zu machen. Die neue Markenbotschafterin Collien Ulmen-Fernandes wird zum Gesicht des Videoportals. Wie sehr sich diese Änderungen auf den Erfolg auswirken, bleibt abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.