Personalratswahl Kreis Wesel – ver.di gewinnt erstmalig alle 13 Mandate

streik-verdiDie Personalratswahl für die ca. 1500 Beschäftigten bei der Kreisverwaltung Wesel war ein voller Erfolg für die Gewerkschaft ver.di und ihrer Kandidatinnen und Kandidaten.

Trotz mehrerer Wahlvorschläge entfielen alle Sitze ( 10 bei den Tarifbeschäftigten und 3 bei den Beamtinnen und Beamten) im neuen Personalrat auf die Wahlvorschläge von ver.di.

Mit Sicherheit hat auch die klare und ablehnende Position von ver.di zu den mehr als 3 Mio. € Einsparungen im Personaletat ( sie berichteten darüber) zu diesem Wahlergebnis beigetragen.

In der konstituierenden Sitzung wurde unsere Kollegin Susanne Goerke zur Vorsitzenden und der Kollege Andreas Enning  zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren:
  DGB Krefeld: Wir nehmen die neue Landesregierung in die Pflicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.