Duisburg: Die 9. Offene Lesebühne von DU schreib(s)t

2015-09-12_Offene_Lesebuehne 002aAb auf die Bühne, so lautet das Motto für die ganz jungen Autoren in der Bezirksbibliothek Hamborn am 1. Juni. Ab 16.30 Uhr bis längstens 18 Uhr bietet „Du schreib(s)t“, das Duisburger Netzwerk für literarisches Schreiben von Kindern und Jugendlichen, eine Offene Lesebühne. Die Veranstaltung gehört zum Duisburger Programmangebot vom Kulturrucksack NRW. Was die Kinder und Jugendlichen vortragen, bestimmen sie selbst. Nichts muss fertig sein, jede Textform ist möglich. Sowohl Rap als auch Liedtexte und Gedichte, Kurzgeschichten oder der Ausschnitte einer längeren Erzählung waren auf der Bühne der Stadtbücherei in Hamborn bislang zu hören. Der Autor Ralf Koss moderiert und hilft über Lampenfieber hinweg. Noch werden Plätze auf der Bühne vergeben. Weitere Informationen und Anmeldung in der Bücherei Hamborn, per E-Mail an ralf.koss@web.de oder  im Jugendzentrum Zitrone, Tel.: (0203) 479 48 88.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburger FDP antwortet nicht

Comments are closed.