Duisburger Bürgerinitiative weiht Kleinkinderspielbereich im Goerdeler Park ein

goerdeler-park-festMehr als ein Jahr hat es gedauert bis die Bürgerinitiative Goerdeler Park ausreichend Spenden gesammelt hatte, damit der Kleinkinderspielbereich erneuert werden konnte. Am Freitagnachmittag lädt die Bürgerinitiative zur feierlichen Eröffnung mit buntem Rahmenprogramm für Jung und Alt in den Park in Bahnhofsnähe.

 

„Die Sponsorensuche und Planung der Kleinkinderspielanlage hat mehr als ein Jahr gedauert, doch die Mühe hat sich gelohnt“, sagt Lisa Scherer, Vorsitzende der Bürgerinitiative Goerdeler Park (BI). Mehr als ein halbes Dutzend Ehrenamtlicher hat sich dazu regelmäßig zur Planung und zur Sponsorensuche getroffen, damit der neue Kleinkinderspielbereich mit Schaukel und Klettergerüst finanziert werden könnte.

 

Am Freitag, 20. Mai 2016, soll die neue Anlage im Rahmen eines feierlichen Eröffnungsfestes von 14 bis 18 Uhr eingeweiht werden. „Es wird ein buntes Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt geben, etwa Porträtzeichnungen für Kinder und ein Programm für Kids von Buddy Ollie, Liedermacher, Entertainer und Pädagoge für Musik, Tanz und Schauspiel. Außerdem liefert Roskothen Outdoor-Spielgeräte zum Ausprobieren. Auch „Harry der Spielemob“ ist mit dabei, der Spielemob ruft alle dazu auf, auch eigene Spielsachen mitzubringen“, so Scherer. Für das leibliche Wohl sei ebenso gesorgt.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg: Veranstaltung - "Cannabis legalisieren - Polizei und Justiz entlasten?"

 

„Wir freuen uns sehr, dass die Aufbauarbeiten der Kleinkinderspielanlage pünktlich zu unserem Fest beendet wurden. Wir laden alle Duisburgerinnen und Duisburger herzlich zu unserem Eröffnungsfest ein und hoffen, dass der neue Spielbereich viele Kinder anlockt“, sagt die Vorsitzende der Bürgerinitiative.

 

Zu den Sponsoren gehören die anliegende Wohnungsgenossenschaft, der Lions Club, der Duisburger Sparkassen, dem Immobilienmanagement Silber Palais und Octeo sowie die Duisburger Wirtschaftbetriebe. Sie alle haben zwischen ein paar hundert bis zu mehreren tausend Euro beigesteuert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.