Stefanie Weichelt verlängert beim MSV Duisburg

weicheltDer Frauen-Kader des MSV Duisburg für die Bundesliga-Saison 2016/17 wächst weiter: Auch Stefanie Weichelt bleibt den Zebras erhalten. Die 32-Jährige, die in dieser Saison 13 Tore erzielte, hat einen neuen Zweijahres-Vertrag unterzeichnet.

„Steffi hat eine sehr wichtige Rolle in der Mannschaft. Sie geht voran, hängt sich voll rein und dient mit ihrem unermüdlichen Einsatz vor allem den jungen Mitspielerinnen als Vorbild. Sie ist mit uns in die 2. Liga gegangen, was ihr hoch anzurechnen ist. Es ist großartig, dass sie bei uns bleibt“, freut sich Cheftrainerin Inka Grings.

Steffi Weichelt spielt bereits seit 2010 für Duisburg. Zuvor war die aus Parchim in Mecklenburg-Vorpommern stammende Stürmerin für Turbine Potsdam, den 1.FFC Frankfurt und SGS Essen aktiv.

Der Bundesliga-Kader des MSV umfasst damit derzeit 18 Spielerinnen: Meike Kämper, Lena Nuding, Virginia Kirchberger, Lara Hess, Alice Hellfeier, Isabel Schenk, Rahel Kiwic, Sandra Betschart, Kathleen Radtke, Selina Boveleth, Anna Fliege, Danica Wu, Zsofia Racz, Jülide Mirvan, Nicole Munzert, Lee Falkon, Steffi Weichelt und Sofia Nati.

Comments are closed.