Wu und Falkon verlängern beim MSV Duisburg

Danica Wu - Foto Thomas Rodenbücher

Danica Wu – Foto Thomas Rodenbücher

Der Aufsteiger in die Allianz Frauen-Bundesliga hat bei der israelischen Nationalspielerin Falkon, die am kommenden Samstag 24 Jahre alt wird, die einjährige Option gezogen. Falkon ist Stürmerin, hat in dieser Saison aber auch im defensiven Mittelfeld gespielt. Wu, 23 Jahre alte defensive Mittelfeldspielerin aus Kanada, hat einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 (plus ein Jahr Option) unterzeichnet.

„Beide sind tolle, unterschiedliche Typen, die in dieser Aufstiegssaison wichtig für uns waren. Sie haben uns ungemein verstärkt, und ich freue mich, mit ihnen weiterarbeiten zu können“, sagt MSV-Cheftrainerin Inka Grings.

Der Vertrag mit Petra Mitter wurde zum 30. Juni 2016 aufgelöst. Die Österreicherin, die sich nach ihrem Wechsel zu den Zebras in der Saisonvorbereitung schwer verletzt hatte, wechselt zurück in ihre Heimat nach Sulz in Vorarlberg zum FFC Vorderland.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Neue Hinweise auf Zusammenhänge - Entzündung und Depression

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.