UPDATE: Duisburg Neudorf: Politische Aktion oder Sachbeschädigung?

Image by Wikipedia/Garitzko

Image by Wikipedia/Garitzko

Anscheinend wollte man den Besitzer auffordern, den monatlichen Stammtisch der Duisburger AfD nicht mehr in seiner Lokalität zu dulden: https://linksunten.indymedia.org/de/node/177181

Am Donnerstagabend (28.April) gegen 18 Uhr erschienen mehrere Personen in weißen Maleranzügen auf der Neudorfer Straße. Die Frauen und Männer hatten Plakate dabei und sprühten Schriftzüge vor den Eingangsbereich eines Restaurants. Eine Person legte sich auf den Boden und eine weitere sprühte den Umriss des Körpers nach. Die Gruppe fotografierte die Aktion. Als der Inhaber (55) des Restaurants die Leute ansprach, wurde er beleidigt. Anschließend flüchtete die Gruppe in Richtung Hedwigstraße. Trotz Fahndung der Polizei entkamen die Tatverdächtigen, die zwischen 20 und 25 Jahren alt sein sollen. Die Maleranzüge konnten im Nahbereich gefunden und sichergestellt werden. Die Farbe ließ sich mit Hilfe diverser Reinigungsmittel entfernen. Zurück blieben Flyer und Plakate, die ebenfalls sichergestellt wurden. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Personen machen können. Hinweise nimmt der Staatsschutz unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen (ots).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.