Duisburg: Randalierer verletzt drei Polizisten

Image by Wikipedia/Garitzko

Image by Wikipedia/Garitzko

Bei einem Einsatz auf der Wintgenstraße in Duissern sind am Mittwochmittag (27. April) drei Polizisten leicht verletzt worden. Ein 37-jähriger Mann hatte gegen 13.30 Uhr in der Wohnung randaliert. Als die Beamten eintrafen, reagierte der Duisburger aggressiv und schlug nach den Polizisten. Bei seiner Festnahme leistete er heftigen Widerstand, beschimpfte die Polizisten und biss sogar einen Beamten.

Der Duisburger musste gefesselt werden. Er kam ins Polizeigewahrsam, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Den Mann erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. Die drei Beamten konnten nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus weiter ihren Dienst versehen (ots).

 

Das könnte Sie auch interessieren:
  Duisburg Neudorf: Kiosk - Mitarbeiter verkauft Drogen an Minderjährige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.