Duisburg: Radwanderung am 24.04.2016

Auch in diesem Jahr startet mit der traditionsreichen Duisburger Radwanderung die Fahrradsaison 2016. Dabei wird es wieder zwei unterschiedlich lange Routen geben. Neben der sog. Profitour mit einer Distanz von ca. 45 km widmet sich die Radwanderung mit der sog. Kinder- und Familientour über ca. 20 km stärker den Familien, die mit ihren Kindern gemeinschaftlich die Radwanderung absolvieren können.

Foto: v.l. Andreas Vanek (Sparkasse Duisburg), Rainer Bischoff (Vorstandsvorsitzender SSB Duisburg), Georg Puhe (Stadt Duisburg)

Foto: v.l. Andreas Vanek (Sparkasse Duisburg), Rainer Bischoff (Vorstandsvorsitzender SSB Duisburg), Georg Puhe (Stadt Duisburg)

Für 2016 sind Routen in den Duisburger Südosten vorgesehen. Das Grundprinzip der Kontrollstellen bleibt erhalten, d.h. die Teilnehmer der Radwanderung müssen ihre Tour durch Stempel an eingerichteten Punkten, in diesem Jahr 5, dokumentieren.

Die diesjährigen Strecken sind so gewählt, dass die Touren an bestehenden Spielplätzen oder Spielpunkte (wie z.B. den Wasserspileplatz an der Regattabahn) und an Duisburger Sehenswürdigkeiten (wie z.B. Tiger & Turtle) vorbeigeführt werden. Grundsätzlich offizieller Start- und Zielpunkt ist die Königstraße in der Innenstadt mit einem großen Fahrradfest.

Veranstalter

Stadtsportbund Duisburg e.V. in enger Kooperation mit dem ADFC und Unterstützung der Sparkasse Duisburg und der Stadt Duisburg

Termin:

Sonntag, den 24. April 2015 von 9 – 17 Uhr

Start-Ziel/Kontrollstellen:

Insgesamt gibt es auf der Profitour 5 Kontrollstellen, auf der Kinder- und Familientour 2 Kontrollstellen, die von Sportvereinen und Partnern betreut werden. Der offizielle Start- und Zielpunkt ist auf der Königstraße in der Innenstadt im Bereich der Hauptstelle der Sparkasse Duisburg.

Allerdings kann man auch an allen anderen Kontrollstellen in die Radwanderung einsteigen. Zur erfolgreichen Teilnahme braucht jeder Teilnehmer auf seinem Fahrradpass bei der Profitour 5 Stempel, bei der Kinder- und Familientour 2 Stempel. Die

Kontrollstellen sind durch große Schilder und Sonnenschirmen der Sparkasse Duisburg gekennzeichnet.

 

Kontrollstelle 1:     Königstraße vor der Hauptstelle der Sparkasse Duisburg, betreut durch den ADFC.

Dort findet auch ein großes Fahrradfest statt. (s. Rahmenprogramm). Außerdem befindet sich dort Servicestation der Firma Little John Bikes. Die Kontrollstelle 1 ist gültig für die Profi – und Kinder-/Familientour.

Kontrollstelle 2:       Platzanlage Etus Bissingheim, Vor dem Tore 69, 47279 Duisburg

Dort findet sich die Möglichkeit der aktiven Pausengestaltung. Außerdem sind dort ein Sanitätsdienst, Gastronomie und Toiletten vorhanden und ein Servicestand der Werkstatt für Behinderte.

.
Die Kontrollstelle 2 ist gültig für die Profi – und Kinder-/Familientour.

Kontrollstelle 3:      Platzanlage Turnerschaft Rahm, Reiserpfad 20, 47269 Duisburg

Dort findet sich die Möglichkeit der aktiven Pausengestaltung mit Gastronomieangebot, Sanitätsdienst und Toiletten. Die Kontrollstelle 3 ist gültig für die Profitour. Außerdem befindet sich dort eine Servicestelle von Little John Bikes.

Kontrollstelle 4:      Historisches Wasserwerk Bockum, Wasserwerksweg 60, 40489                       Düsseldorf-Wittlaer (u.a. eine Kurzbesichtigung des Historischen                            Wasserwerks (ca. 15 Min.) möglich)

Dort befindet sich die Möglichkeit der aktiven Pausengestaltung mit Gastronomieangebot, Sanitätsdienst und Toiletten. Außerdem steht dort das Wassermobil der Stadtwerke Duisburg, die angrenzend auch ein Hüpfburg aufbauen. Die Kontrollstelle 4 ist gültig für die Profitour.

Kontrollstelle 5:       VfL Duisburg-Süd, Am Förkelsgraben 55, 47259 Duisburg

Dort befindet sich die Möglichkeit der aktiven Pausengestaltung mit Gastronomieangebot, Sanitätsdienst und Toiletten. Die Kontrollstelle 5 ist gültig für die Profitour. Außerdem befindet sich dort eine Servicestelle von Little John Bikes.

Strecke:

Die diesjährigen Strecken wurden vom ADFC ausgesucht und festgelegt. Die Profitour ist dabei ca. 45 km, die Kinder- und Familientour ca. 20 km lang.

Auf der Strecke weisen gelbe Pfeile den Teilnehmern den Weg, im Wald z.T. auch an den Bäumen. Darüber hinaus werden an wichtigen Punkten große Hinweisschilder aufgestellt.

Zusätzlich ist die Strecke ab Samstag, den 23. April als GPS-Datei auf der Homepage des Stadtsportbundes Duisburg (www.ssb-duisburg.de) eingestellt.

Des Weiteren begleitet die Fa. Little John Bikes die Radwanderung auf der Strecke mit einem mobilen Reparaturservice.

Streckensicherung:

An Stellen, wo die Radwanderung den Autoverkehr kreuzt, werden große Hinweistafeln aufgebaut. Zusätzlich sind an unübersichtlichen Überquerungen Sicherheitsposten eingesetzt.

Die Polizei begleitet zudem die Radwanderung durch Motorradpolizisten.

Fahrradpass:

Die Teilnehmer erhalten beim Start in die Radwanderung einen Fahrradpass. Auf dem erklären Sie durch ihre Unterschrift, dass sie mit einem verkehrstüchtigen Fahrrad und auf eigenes Risiko an der Duisburger Radwanderung teilnehmen. Die Fahrradpässe liegen bereits an folgenden Stellen aus: Hauptstelle der Sparkasse Duisburg, Ruhr Visitor Center, WAZ Kundencenter und beim Stadtsportbund Duisburg.

Auszeichnungen/Tombola:

Jeder Teilnehmer, der die Radwanderung erfolgreich und vollständig absolviert hat, erhält eine Teilnehmerurkunde. Diese wird an der Kontrollstelle ausgegeben, wo der Teilnehmer seinen letzten Stempel bekommen hat.

Zusätzlich besteht dort die Möglichkeit an einer Tombola teilzunehmen. Dazu sollte ebenfalls der ausgefüllte Teilnehmerpass an die dafür vorgesehen Boxen eingeworfen werden. Wertvolle Preise werden dann im Nachgang der Radwanderung verlost.

Fahrräder                                           Little John Bikes und der Fa. Hardacker

Businesstrolly                                      Sparkasse Duisburg

Fahrausweise Weiße Flotte                     DuisburgKontor

Eintrittskarten Binnenschifffahrtsmuseum DuisburgKontor

Gutscheine Therme+Salzgrotte               Niederrhein Therme

Gutschein Fahrradcodierung                   ADFC

Eintrittskarten Zoo                                Zoo Duisburg

uvm.

Rahmenprogramm/Fahrradmarkt:

Auf der Königstraße in der Innenstadt wird im Rahmen der Randwanderung in der Zeit von 10 – 17 Uhr ein großes Fahrradfest stattfinden. Neben der Kontrollstelle des ADFC werden 21 Informations- und Verkaufsstände folgender Anbieter aufgebaut:

Little John Bikes, Fahrradhaus Hardacker, Sparkasse Duisburg, Radstation mit Fahrradwaschanlage, die Wirtschaftsbetriebe, ADFC, AOK, Verbraucherzentrale, Dekra, Touristik Moormerland, Emsland Touristik, Niederrhein Touristik, die WAZ, Niederrheintherme, Werkstatt für Behinderte, Duisburger Werkkiste, Zweirad Sebold, Tetrion Spezialräder, Roll Tech Fa. Reinecke, Zoo Duisburg, Stadtsportbund Duisburg, DuisburgKontor und die Stadt Duisburg mit Infostand zum Radverkehr.

Zusätzlich bietet die Polizei ein Pedelec Sicherheitstraining an und es findet ein Fahrradflohmarkt statt. Auch werden Gastronomiestände für das leibliche Wohl sorgen.

One thought on “Duisburg: Radwanderung am 24.04.2016

  1. Pingback: Gelungene Eröffnung der neuen Tourist Information Duisburg - BUNDESLIGA NEWS ECHOBUNDESLIGA NEWS ECHO