Revier-Cup-Sieger auf Malta unter den Top Ten

Erst sehr spät haben die Veranstalter in diesem Jahr die Ergebnisse des diesjährigen Malta Marathon/Halbmarathons  veröffentlicht. Das Warten auf die genauen Daten lohnte: Enrico Dietrich vom Tus 08 Lintorf, Sieger beim Dextro Energy Revier-Cup 2015, belegte im Hauptlauf hinter fünf eingekauften Marokkanern und einem Äthiopier sowie einem Italiener einen ausgezeichneten achten Platz. Mit der Zeit von 2:39,32 Std hätte Enrico Dietrich auch alle Chancen beim 33. Rhein-Ruhr-Marathon am 5. Juni in Duisburg zu gewinnen.

 

Silke Niehues von TuSEM Essen, die als Siegerin der Frauen-Konkurrenz beim Dextro Energy Revier-Cup 2015 den Start auf Malta gewonnen hatte, erreichte das Ziel im Halbmarathon unter 3.174 Finisher als 101. Die Zeit von 1:28,11 Std. bescherte ihr hinter einer Engländerin den zweiten Rang in ihrer Altersklasse.

 

Auch für den nächsten Malta Marathon / Halbmarathon am 05. März 2017 können sich die der  Sieger und die Siegerin des Dextro Energy Revier-Cup 2016 wieder einen Start erlaufen. Die Cup-Wertung setzt sich aus gleich drei Rennen zusammen: dem Rhein-Ruhr Halbmarathon Duisburg am 5. Juni, dem  Stadtwerke Halbmarathon Bochum am 04. September und der Sparkassen Phoenix Halbmarathon Dortmund am 03.Oktober.

 

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Dreiteilers  gibt es nach dem 3. Lauf in Dortmund ein spezielles Finisher-T-Shirt. Dazu gibt es noch eine Verlosung von Sachpreisen. Die Klassensieger werden in diesem Jahr in Dortmund in einer separaten Veranstaltung geehrt. Eine eigene Meldung ist für die Sonderwertung nicht notwendig. Wer bei allen drei Rennen startet, ist automatisch gelistet.

 

 

Comments are closed.