Public Viewing in Duisburg

em_2016Das Duisburg Kontor begrüßt die zahlreichen Ansätze, in Duisburg zur kommenden Fußball-Europameisterschaft Public Viewing anzubieten, wird aber selbst nicht als Veranstalter fungieren. Wesentlicher Grund dafür ist, dass in den letzten Jahren insbesondere die Kosten für die notwendigen Sicherheitsauflagen aber auch die Lizenzgebühren und die technische Infrastruktur stark gestiegen sind. Dadurch entstehen im Open-AirBereich mit den witterungsbedingten Unsicherheitsfaktoren evtl. so große Lücken in der Finanzierung, dass eine Risikoabdeckung über öffentliche Mittel nicht zu rechtfertigen ist. Das Team des Duisburg Kontors drückt der deutschen Nationalmannschaft trotzdem die Daumen und wünscht ihr einen erfolgreichen Turnierverlauf.

Comments are closed.