Duisburger Narren übernehmen den Landtag

 Alaaf und Helau! hieß es diese Woche im Landtag NRW. Auf Einladung von Frank Börner (SPD) kamen Prinz Ralf I. mit Prinzessin Sarah I. der KG Rot-Weiß Alt-Walsum und Prinz René I. mit Prinzessin Karina I. der KG Grün-Weiß Walsum samt ihrem Gefolge ins Landesparlament. Zum „Närrischen Landtag“ reisten über hundert Prinzen, Lieblichkeiten und Dreigestirne aus ganz Nordrhein-Westfalen an. Alljährlich begrüßt die Landtagspräsidentin Carina Gödecke auf der größten Karnevalsfeier des Landes die Närrinnen und Narren.

Das Gipfeltreffen hat Tradition. „Es freut mich sehr, dass Walsum auch dieses Jahr karnevalistisch wieder so gut vertreten ist“, so Börner. Die Narren ließen sich auch nicht lange bitten und übernahmen kurzerhand das Parlament. In der Landespressekonferenz gaben die Rot-Weißen bekannt, dass die Freie Stadt Walsum die Stadtrechte wieder erhalten hat. Zeitgleich haben die Grün-Weißen bereits das Plenum erobert. Die Walsumer Royalitäten fühlten sich sichtlich wohl im Landtag, denn ein buntes Programm und jecke Musik sorgte für Kurzweil bis in den Abend.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Exhibitionist belästigt Jugendliche in Duisburg Wedau

Die Tollitäten bekamen von Börner eine kurze Führung durch den Landtag, die im Abgeordnetenbüro bei einem Umtrunk endete. „Ein gelungener Abend“, so das einstimmige Fazit.

Related Post

Zebras helfen Zebras – Fans des MSV Duisburg... Angefangen hat alles mit einem Wohnungsbrand bei einer Familie in Weeze. Unverschuldet stand die Familie von heute auf morgen ohne alles da. Die Geschichte erschütterte die Fan-Szene. Kurzerhand gründ...
Mediziner Gerd Heusch mit dem Verdienstorden des L... Für seine Verdienste in der Herzinfarktforschung erhielt er bereits das Bundesverdienstkreuz am Bande, nun wurde Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Heusch von der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-...
Duisburg: Erneut ein Mann beim Geldabheben überfal... Auf der Königstraße haben drei Männer einen 23-Jährigen gegen 21:30 Uhr beim Geldabheben überfallen. Einer der Männer bedrängte ihn nach der Eingabe der Geheimzahl, gab einen Betrag ein, hielt ihm ein...
Duisburg: Beim Geldabheben überfallen Unbekannte Täter haben gestern (18. Januar) zwei Personen in Mittelmeiderich und in der Altstadt beim Geldabheben bedrängt und ihnen das Bargeld abgenommen. Im ersten Fall hatte eine 30 Jahre alte ...
Duisburg: Es kracht und blitzt – Engineer’s ... Lust auf Technik? Die macht einmal mehr die Engineer’s Night an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Am Freitag, 27. Januar, darf man ab 17 Uhr an der Duisburger Bismarckstraße in Labore schauen, spa...
Firmeninsolvenzen sinken um 6,2 Prozent – Ri... Die Firmeninsolvenzen in Deutschland sind auch im Jahr 2016 gesunken. Die Zahl der Firmenpleiten verringerte sich um 6,2 Prozent auf 21.789 Fälle (2015: 23.222 Firmeninsolvenzen). "Durch den siebten R...
MSV Duisburg: Meike Kämper erneut operiert Weil Torhüterin Meike Kämper nach ihrem im Herbst erlittenen Kreuzbandriss jetzt noch einmal operiert worden ist und auch für die Rückrunde der Saison 2016/17 ausfällt, hat der MSV Duisburg für sein T...
Duisburger Rat und Verwaltung ignorieren Negativau... Am 1.02.2017 wird über CETA (Freihandelsabkommen zwischen EU und Kanada)  im Europaparlament abgestimmt. In NRW wird eine Volksinitiative gegen CETA initiiert. 350 Gemeinden in Deutschland und 2000 Ge...
Duisburg: Jugendliche verabreden Schlägerei über F... Zwei Jugendliche hatten sich gestern (17. Januar) gegen 16 Uhr via Facebook auf einem Parkplatz an der Wanheimer Straße zu einer Schlägerei verabredet. Die eintreffenden Polizisten beendeten die Ausei...
A3: Engpass wegen Brückenreparatur bei Duisburg in... Ab sofort (18.1.) steht im Autobahnkreuz Kaiserberg auf der A3 in Richtung Köln nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld lässt dort im Schutz der Teilsperrung ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.