Bas und Özdemir: Versprechen gehalten – Angebot des „Pflegetelefons“ erweitert

 Über einen besonderen Service des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend informieren die Duisburger SPD-Bundestagsabgeordneten Bärbel Bas und Mahmut Özdemir: „Wie im Koalitionsvertrag zwischen SPD und Union vereinbart, bietet das seit 2011 bestehende ‚Pflegetelefon‘ ab diesem Jahr ein erweitertes Angebot. Dieser Service richtet sich insbesondere an Pflegebedürftige und ihre Angehörigen. Er steht aber natürlich ebenso Dienstleistern im Pflegesektor oder Arbeitgebern zur Verfügung.“

Mahmut Özdemir begrüßt die Maßnahmen ausdrücklich: „In Deutschland leben aktuell insgesamt 2,63 Millionen Pflegebedürftige, von denen 1,25 Millionen allein durch ihre Angehörigen betreut werden. Wir wissen, dass die Betroffenen und ihre Familien einen sehr großen Informations- und Unterstützungsbedarf haben. Uns ist wichtig, dass die Familien entsprechende niedrigschwellige Hilfestellung erfahren.“

Bärbel Bas weist darauf hin, dass das „Pflegetelefon“ um ein Beratungsangebot für besondere Belastungssituationen ergänzt wurde: „Die Erfahrung hat gezeigt, dass pflegende Angehörige gerade in akuten Überforderungssituationen kurzfristige Ansprechpartner suchen.“ Das „Pflegetelefon“ übernehme zudem eine Lotsenfunktion zu anderen Angeboten auf Bundes- und Landesebene. So sind Kooperationen mit der Telefonseelsorge, dem Alzheimer-Telefon sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft der Krisentelefone aufgebaut worden.

Das könnte Sie auch interessieren:
  Schnelltest vor Antibiotikatherapie

Weiterhin gibt das Beratungsteam des „Pflegetelefons“ Auskunft über gesetzliche Leistungen und Neuregelungen, wie z.B. über das Gesetz zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf oder die Leistungen der Pflegeversicherung. Es beantwortet Fragen zum Wohnen und Leben im Alter, zum Heimrecht der Länder oder zur Pflegecharta.

Das „Pflegetelefon“ ist unter der Rufnummer 030-20179131 von Montag bis Donnerstag zwischen 9 Uhr und 18 Uhr zu erreichen. Alle Gespräche erfolgen vertraulich und anonym.

Related Post

Mediziner Gerd Heusch mit dem Verdienstorden des L... Für seine Verdienste in der Herzinfarktforschung erhielt er bereits das Bundesverdienstkreuz am Bande, nun wurde Prof. Dr. Dr. h.c. Gerd Heusch von der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-...
Duisburg: Erneut ein Mann beim Geldabheben überfal... Auf der Königstraße haben drei Männer einen 23-Jährigen gegen 21:30 Uhr beim Geldabheben überfallen. Einer der Männer bedrängte ihn nach der Eingabe der Geheimzahl, gab einen Betrag ein, hielt ihm ein...
Duisburg: Beim Geldabheben überfallen Unbekannte Täter haben gestern (18. Januar) zwei Personen in Mittelmeiderich und in der Altstadt beim Geldabheben bedrängt und ihnen das Bargeld abgenommen. Im ersten Fall hatte eine 30 Jahre alte ...
Duisburg: Es kracht und blitzt – Engineer’s ... Lust auf Technik? Die macht einmal mehr die Engineer’s Night an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Am Freitag, 27. Januar, darf man ab 17 Uhr an der Duisburger Bismarckstraße in Labore schauen, spa...
Firmeninsolvenzen sinken um 6,2 Prozent – Ri... Die Firmeninsolvenzen in Deutschland sind auch im Jahr 2016 gesunken. Die Zahl der Firmenpleiten verringerte sich um 6,2 Prozent auf 21.789 Fälle (2015: 23.222 Firmeninsolvenzen). "Durch den siebten R...
MSV Duisburg: Meike Kämper erneut operiert Weil Torhüterin Meike Kämper nach ihrem im Herbst erlittenen Kreuzbandriss jetzt noch einmal operiert worden ist und auch für die Rückrunde der Saison 2016/17 ausfällt, hat der MSV Duisburg für sein T...
Duisburger Rat und Verwaltung ignorieren Negativau... Am 1.02.2017 wird über CETA (Freihandelsabkommen zwischen EU und Kanada)  im Europaparlament abgestimmt. In NRW wird eine Volksinitiative gegen CETA initiiert. 350 Gemeinden in Deutschland und 2000 Ge...
Duisburg: Jugendliche verabreden Schlägerei über F... Zwei Jugendliche hatten sich gestern (17. Januar) gegen 16 Uhr via Facebook auf einem Parkplatz an der Wanheimer Straße zu einer Schlägerei verabredet. Die eintreffenden Polizisten beendeten die Ausei...
A3: Engpass wegen Brückenreparatur bei Duisburg in... Ab sofort (18.1.) steht im Autobahnkreuz Kaiserberg auf der A3 in Richtung Köln nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld lässt dort im Schutz der Teilsperrung ...
Phänomen einseitiger Magnet – Entdeckung ber... Ein einseitiger Magnet wurde zuvor noch nie beobachtet oder gar hergestellt: Doch Wissenschaftler vom Center for Nanointegration (CENIDE) der Universität Duisburg-Essen (UDE) und der türkischen Muğla ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.