Pink Wednesday auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt 2015

Kurz vor Jahresende gibt es ein weiteres Highlight für die Schwul-lesbische Community in Duisburg. Die Szene in Duisburg wächst weiter und braucht sich auch nicht nach Außen hin zu verstecken. Am 16.12.15 startet auch in Duisburg der Pink-Day auf dem Weihnachtsmarkt.

Bildschirmfoto 2013-10-06 um 14.59.29In der Vorweihnachtszeit müssen also Schwule, Lesben, Trans oder Queere nicht mehr in benachbarte Städten fahren, um ein „pinkes“ Erlebnis auf dem Weihnachtsmarkt zu haben. In diesem Jahr startet erstmals der Pink Wednesday in Duisburg auf dem Weihnachtsmarkt. An diesem Tag wird das Glühweinschiff Freya in Höhe des City Palais zur Anlaufstelle für alle, die sich unter der Regenbogenflagge versammeln wollen.

„Wir starten in diesem Jahr bewusst klein, wollen diese Aktion aber im nächsten Jahr ausbauen“, berichten die beiden Vorstandsmitglieder Christian Karus und Florian Klapp des Vereins DUGay e.V. „Wir sind froh, dass es in Duisburg nun auch mit der pinken Weihnachtsmarkttradition losgehen kann“.

Comments are closed.