DGB Duisburg: Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit

Die DGB-Gewerkschaften in Duisburg sind entsetzt und erschüttert über die furchtbaren Attentate in Paris. Wir trauern mit Frankreich um die Opfer und sprechen ihren Angehörigen unser tiefstes Mitgefühl aus. Genauso denken wir an die Opfer des Terrors weltweit wie in Ankara, Beirut oder Aleppo.

DGB.jpgDenn diese Anschläge richten sich gegen Menschenwürde, gegenseitigen Respekt und Freiheit – gegen alle Werte unseres Grundgesetzes. Wir Gewerkschaften sind stets für Solidarität und Demokratie eingetreten. In diesen Tagen gilt es, dies zu bekräftigen.

Wir bitten die Duisburger Bevölkerung, ein Zeichen der Anteilnahme und der Solidarität mit den Opfern zu setzen und sich in den nächsten Tagen in das öffentliche Kondolenzbuch im Rathaus der Stadt Duisburg einzutragen. Die Vorsitzenden und Spitzen der Duisburger Gewerkschaften werden am kommenden Freitag in einer gemeinsamen Aktion ihre Anteilnahme im Rathaus bekunden.

Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit sind die Botschaften der französischen Revolution, aber auch die Werte der Gewerkschaften. Unsere Wut gilt denjenigen, die mit Krieg und Terror die Menschenrechte attackieren und Leben zerstören. Jahrhunderte haben wir für eine freiheitliche, demokratische Ordnung gekämpft – diese werden wir uns nicht von Terroristen nehmen lassen.

Duisburg ist und bleibt eine weltoffene Stadt.

Viele Kulturen und Religionen bereichern die Arbeitswelt in Duisburg. Denn wir blicken auf eine lange Geschichte der Migration. Darin liegt eine unserer Stärken. Wir Kolleginnen und Kollegen lassen uns nicht aufgrund von Nationalität, Religion oder anderen Unterschieden gegeneinander ausspielen, sondern werden weiterhin unsere gemeinsamen Werte leben.

Wir erinnern daran, dass der Terror nicht die Folge, sondern die Ursache für die Flucht tausender Menschen ist. Deshalb werden wir die Flüchtlinge, die vor der Gewalt des so genannten „IS“ zu uns geflohen sind, aufnehmen und in unsere Gesellschaft integrieren. Das heißt für uns insbesondere, ihnen einen Zugang zu Bildung und Arbeit zu öffnen.

Unsere Antwort auf den Terrorismus ist, dass wir uns gemeinsam mit Gewerkschaften weltweit einsetzen für Frieden, Demokratie, soziale Gerechtigkeit sowie gute Arbeits- und Lebensbedingungen für alle.

Comments are closed.