Filmforumtipp: Victoria

Die spanische Kaffeeverkäuferin Victoria (Laia Costa) ist neu in Berlin, als sie die Eingeborenen Sonne (Frederick Lau), Boxer (Franz Rogowski), Blinker (Burak Yiğit) und Fuß (Max Mauff) trifft, mit ihnen die Nacht durchschwätzt, durchtanzt, dabei mit Sonne flirtet und am frühen Morgen eine Bank ausraubt, bei der sie das Fluchtfahrzeug fährt, das im entscheidenden Moment nicht anspringen will.

Der Handlungsverlauf von Sebastian Schippers Berlin-Thriller VICTORIA soll hier mal in einem Satz zusammengefasst werden. Denn der Regisseur drehte seinen Berlinale-Beitrag auch nur in einem Take. Das 140 Minuten Vollgas-Kino beginnt mit „Kamera an“ und endet mit „Kamera aus“. Drei Durchläufe schaffte das Team in einer Nacht. Der dritte Versuch erfüllte alle Ansprüche und bescherte Kameramann Sturla Brandth Grøvlen einen Silbernen Bären für Ausdauer und Können beim Blick durchs Objektiv.

Dabei ist VICTORIA alles andere als ein Kammerspiel. Die Orte wechseln: vom Klub, aufs Dach, an die Tanke zur Bank. Von Kreuzberg nach Berlin-Mitte. Geredet wird auch viel, auf Deutsch und auf Englisch, vor allem aber aus dem Stegreif, denn das Drehbuch beschränkte sich auf zwölf Seiten. Nun könnte man von einem spannenden Experiment sprechen. Muss man aber nicht: In einer Nacht (dem 27. April 2014 zwischen 4:30 und 7:00 Uhr) verwirklichte das Team einen überaus spannenden Thriller. Oder wie es der Regisseur in einem Interview sagte: Er wollte nicht bei „Wetten, dass…?“ gewinnen, sondern Kino machen. Kein Zweifel, VICTORIA ist Kino, mitreißendes Kino. Mit großartigen Hauptdarstellern, packenden Szenen und mit unbedingter Nähe zu den Protagonisten. 150 Statisten kamen zum Einsatz. Nur einen Cutter brauchte man eben nicht. Sieben Mal ist VICTORIA für den Deutschen Filmpreis nominiert. Darunter Bester Film, Beste Regie und (natürlich) Beste Bildgestaltung.

Victoria

Deutschland 2015, Laufzeit: 139 Min., FSK 12
Regie: Sebastian Schipper
Darsteller: Laia Costa, Frederick Lau, Franz Rogowski
>> www.wildbunch-germany.de/movie/victoria

Samstag27.0620:30 Uhr
Montag29.0620:30 Uhr
Dienstag30.0620:30 Uhr
Mittwoch01.0720:30 Uhr

Comments are closed.