Duisburger Agentur für Arbeit: „Erste Hilfe im Labyrinth der vielen Studienmöglichkeiten“

Am Donnerstag, den 18. Juni 2015, ab 14:00 Uhr, informieren im BiZ  der Agentur für Arbeit Duisburg die Berufsberaterinnen Silke Puls-Ippendorf und Gabriele Angst in der Veranstaltung „Erste Hilfe im Labyrinth der vielen Studienmöglichkeiten“ darüber, wie man als Studieninteressent den richtigen Studiengang aus dem riesigen Angebot für sich findet.
agenturfuerarbeitIn der Bundesrepublik Deutschland gab es im Wintersemester 2014/2015 7.685 Bachelor-, 7.689 Master-Studiengänge und 1.703 staatliche oder kirchliche Abschlüsse. Hieraus den passenden Studiengang für sich zu finden, der auch noch gute Arbeitsmarktchancen eröffnet, dazu bedarf es schon einer guten Orientierungshilfe. Hier setzen die Berufsberaterinnen an, denn sprechen zunächst über Träume, Zweifel und Hindernisse,vermitteln daneben aber auch wie Eigenrecherche aussehen kann und so Wege durch das Dickicht der Möglichkeiten gefunden werden können.
Die Veranstaltung wendet sich an Studieninteressierte. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Comments are closed.