36. Sportaustausch Duisburg – Calais 12. – 14. Juni 2015

Auch in diesem Jahr wird in alter Tradition der Sportaustausch mit der Partnerstadt Calais fortgesetzt. Vom 12. – 14. Juni kommen wieder rund 110 Sportler/innen und Sportler aus der französischen Hafenstadt nach Duisburg, um in 7 Sportarten Wettkämpfe gegeneinander durchzuführen.

Im vergangenen Jahr hat Duisburg die Wettkämpfe in Calais mit insgesamt 6:8 Punkten verloren, wobei Fußball, Schwimmen und Volleyball für die Duisburger Siege sorgten. Somit gilt in diesem Jahr, den Freundschaftspokal wieder nach Duisburg zu holen. Auch in diesem Jahr erwartet der Stadtsportbund Duisburg wieder spannende Wettkämpfe, wobei erstmals Flag-Football auf dem Programm steht. Folgende weiteren Sportarten sind beteiligt:

 

Flag Football      – AFC Duisburg Dockers, Jugendliche U18

Fußball – Weibliche Jugend U17 des MSV Duisburg

Schießen             – PSV Duisburg Abt. Schießen – Erwachsene

Schwimmen      – Duisburger Schwimmteam – Jahrgänge 2001-2003

Segeln                  – Wassersportgemeinschaft Rumel/ Kaldenhausen – Jugendliche

Tischtennis         – Stadtauswahl – Rheinhausen– Erwachsene und Jugendliche

Volleyball            – Rumelner TV/DJK Vierlinden/VC Fabrik – Jahrgänge 2001 und jünger

 

Bei dem Programm für die 3 Tage in Duisburg steht wieder die Völkerverständigung im Vordergrund. Neben den sportlichen Wettkämpfen in den verschiedenen Wettkampfstätten, steigt am Samstagabend wieder die große Freundschaftsparty auf der Beach-Volleyballanlage des Rumelner TV am Töppersee.

 

Am Sonntag findet traditionell die Siegerehrung mit allen Beteiligten im Rathaus der Stadt Duisburg statt. Ab 11 Uhr werden Bürgermeister Manfred Osenger und der Stadtsportbundvorsitzender Franz Hering die siegreichen Sportlerinnen und Sportler ehren.

Die Delegation aus Calais wird angeführt vom Präsidenten des dortigen Stadtsportbundes Patrice Demoustier und dem Sportdezernenten Francis Devin.

 

Neben diesen beiden großen zentralen Veranstaltungen befinden sich alle Teilnehmer wieder in der Obhut ihrer deutschen Gastgeber, wobei sich das Programm individuell nach den Wünschen der französischen Sportler ausrichtet.

 

Die Gäste aus Calais werden dabei am Freitag zwischen 14.30  und 15.00 Uhr an der Schauinslandreisen-Arena eintreffen und dann auf die einzelnen Vereine und Fachschaften verteilt. Die offiziellen Spielbegegnungen finden ausnahmslos am Samstag, dem 13. Juni 2015 an folgenden Wettkampfstätten statt. Dabei werden auch erstmals mit Flag-Football, Volleyball, Tischtennis und Fußball 4 Sportart fußläufig im Sportpark Duisburg stattfinden:

 

 

SportartZeiten der SportbegegnungOrt der Sportbegegnung

 

Schießen10:00 – 14:00 UhrSchießsportzentrum Berka in Rheinberg-Millingen, Römerstraße 200,

47495 Rheinberg

Segeln12:00 – 15:00 UhrAnlage des WRK/ Töppersee, Am Borgschenweg 11a, 47239 Duisburg
Schwimmen15:00 – 17:30 UhrHallenbad Neudorf, Memelstraße 70,

47057 Duisburg

Fußball15:00 – 16:45 UhrLeichtathletik-Stadion im Sportpark Wedau, Margaretenstr. 18 – 20 47055 Duisburg
Tischtennis14:00 – 18:00 UhrMehrfachsporthalle der Sportschule Wedau, Friedrich-Alfred-Str. 15, 47055 Duisburg
Volleyball15:00 – 17:00 UhrMehrfachsporthalle der Sportschule Wedau, Friedrich-Alfred-Str. 15, 47055 Duisburg
Flag-Football16:00 – 17:00 UhrRasenplatz der Sportschule Wedau, Friedrich-Alfred-Str. 15, 47055 Duisburg

 

Comments are closed.