Olympiasiegerin Claudia Pechstein rollt am Sonntag auf Inlinern durch Duisburg

Der Blick auf die Wettervorhersage macht alle glücklich: Wenn am Sonntagvormittag der Rhein-Ruhr-Marathon startet, dürfen sowohl Läuferinnen und Läufer als auch Zuschauer optimale Bedingungen vorfinden: 25 Grad sollen es werden. Das sorgt dafür, dass die Duisburger auf den Beinen sind, um die Helden der Langstrecke anzufeuern. Etwa 6000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind es sowieso. Auf den Beinen und unterwegs durch Duisburg.

Rhein-Ruhr-Marathon-2013-8769Bereits um 7.55 Uhr fällt der erste Startschuss bei den Rennen, die der Stadtsportbund Duisburg gemeinsam mit dem LC Duisburg organisiert. Dann machen sich die Handbiker mit Tempo 40 auf den Weg durch zwölf Stadtteile. Der Hauptlauf über 42,195 Kilometer wird um 9.30 Uhr gestartet. Der Zieleinlauf in die Schauinsland-Arena erfolgt um High-Noon. Um 12 Uhr mittags – plus/minus die eine oder andere Minute sollte feststehen, ob Vorjahressieger Christian Bröring (SG aquinet Lemwerder) seinen Titel verteidigen kann. Karsten Kruck und Magnus Kreth vom ASV Duisburg (Sieger 2006, 2008, 2010 und 2013) haben ebenfalls Aussicht auf den Sieg. Bei den Frauen steht Sandra Klein (SG Wenden) als Favoritin fest. Die Dritte der Deutschen Meisterschaften 2014 und Vorjahressiegerin sollte keine halbe Stunde später im Ziel sein. Antje Möller geht als beste Duisburgerin ins Rennen.

Zuvor haben die Zuschauer in der Arena die Möglichkeit einer Olympiasiegerin zuzujubeln. Claudia Pechstein, fünfmalige Goldmedaillengewinnerin im Eisschnelllauf, startet bei den Deutschen Meisterschaften der Inliner. Die nationalen Titelkämpfe sind Teil des Rhein-Ruhr-Marathons. (Start: 8 Uhr. Erste Zieleinläufer gegen 9:15 Uhr). Da schnallen die besten dann ihre rollenden Schuhe unter. Mit dabei ist auch der Olympia-Star. Den Sommer verbringt sie gern rollend. Wer mit ihr unterwegs sein will, kann noch nachmelden. Wie in allen anderen Rennen sind Nachmeldungen bis eine Stunde vor dem Startschuss möglich. Dazu gehören neben den Inlinern und dem Hauptlauf auch der Halbmarathon und der Staffeln-Marathon.

Bei den Teilnehmerzahlen liegt Duisburg auf dem Niveau des Vorjahres. Etwa 6000 Läuferinnen und  Läufer sind unterwegs. Nicht alle übrigens am Sonntag. Denn die AOK-Schülerläufer stehen bereits am Mittwoch auf dem Programm. Die Rennen für den Nachwuchs sind Teil des 32. Rhein-Ruhr-Marathons. Deshalb wird das original Zieltor bereits zum Mittwoch in Schauinsland-Reisen-Arena aufgebaut. Überhaupt beginnt der Duisburg Lauf stets vor dem ersten Rennen. Mit der Marathon-Messen im VIP-Raum der Arena am Freitag von 15 bis 19 Uhr. Am Samstag (11 bis 19 Uhr) und am Sonntag (ab 6 Uhr) können sich Sportfans dort ebenfalls umschauen.

Und Ausdauer ist nicht allein bei den Läuferinnen und Läufern gefragt. 15 Sambabands trommeln und tanzen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ins Ziel. Die Rhythmusgruppe der Duisburger Philharmoniker hat sich ebenfalls zur Frühschicht verabredet. Statt Klassik spielen die Frackträger ebenfalls südamerikanische Rhythmen. Vor dem Theater Duisburg sorgen sie für die Begleitmusik zum Marathon. Alle Hände voll zu tun haben ebenfalls die Helferinnen und Helfer an den 17 Versorgungsstationen. Zum Beispiel gehen dort über 10.000 Bananen zur Stärkung über den Tisch.

Was man noch wissen muss: Aufgrund des 32. Rhein-Ruhr-Marathons kommt es am Sonntag (von 7 bis 15 Uhr) zur umfangreichen Verkehrsbeschränkungen. Wer wissen will, wo die Strecke lang führt, sollte einfach auf den Boden schauen. Die grüne Ideallinie zeigt an: Hier wird gelaufen. Darüber hinaus weisen 100 Streckenschilder den Weg und geben ebenfalls den Tipp: Hier besser nicht parken, sonst droht der Abschleppwagen. Infos zu Schleichwegen lassen sich auf der Webseite des Rhein-Ruhr-Marathons www.rhein-ruhr-marathon.definden. Auskunft gibt auch Call Duisburg unter 0203 94000.

 

Startzeiten:

07.55 Uhr            7. Handbike-Trophy

08:00 Uhr            16. Rhein-Ruhr-Inline-Marathon

Zielschluss: 10:30 Uhr

09:10 Uhr            14. Rhein-Ruhr-Halbmarathon

Zielschluss 11:55 Uhr

09:28 Uhr            AOK-Ekiden-Staffel

Zielschluss: 15:00 Uhr

09:30 Uhr            32. Rhein-Ruhr-Marathon

Zielschluss: 15:00 Uhr

09:50 Uhr            7. Rhein-Ruhr-Staffel-Marathon

Zielschluss: 15:00 Uhr

 

Alle Infos unter: www.rhein-ruhr-marathon.de

 

Comments are closed.