KURZ UND GUT. UND BESSER.

Das Literaturbüro Ruhr e.V. lädt ein zum Wochenendseminar mit der Kölner Schriftstellerin Liane Dirks:

19. – 21.06.2015
KURZ UND GUT. UND BESSER.
Eine Einführung in das Schreiben von Kürzestgeschichten

Sie sind dicht, sie sind pointiert, sie sind fragmentiert und reduziert, wie ein gut eingekochter Soßenfond bilden sie die Essenz der Prosa: die Kürzestgeschichten, noch kürzer als die Kurzgeschichten. Die Tragödie als Miniatur, die Komödie als Epigramm, der Roman als Prosaskizze – die noch junge Gattung der Kürzestgeschichten stellt die Minimalform des Erzählens dar. Für Schriftsteller Anreiz und Ansporn, in Zeiten der verbalen Reizüberflutung den Wörtern wieder Wucht und Ausdrucksstärke zukommen zu lassen, Klarheit mit Vieldeutigkeit zu paaren und Präzision mit Überraschungsmomenten.

Aber wie geht das? Wie schafft man es, ein Leben auf drei Seiten zu bringen und zwar so, dass man es nie wieder vergisst? Wie lassen sich menschliche Konflikte mit derart reduzierter Wortwahl gestalten? Und wie entstehen literarische Momentaufnahmen, die einen ganzen Erzählkosmos beinhalten und sich als Bild im Leser für immer einprägen? Und warum erlebt gerade diese Gattung zur Zeit derart großen Zuspruch?
In diesem Kurs werden wir die Form der Kürzestgeschichte sowohl theoretisch als auch ganz praktisch auskundschaften, indem wir uns ihr schreibend nähern. Wir werden uns mit den Mitteln dieser Gattung befassen: Verknappung, Aussparung, Zuspitzung und Pointierung sind einige davon. Der spezielle Zugriff bei der Themenfindung, der unmittelbare Einstieg, die Erzählperspektive und das Herstellen von Kippbewegungen im Text werden Thema sein.
Wer mag, kann eine fertige Kurzgeschichte mitbringen.

LIANE DIRKS ist freischaffende Autorin und Herausgeberin. Für ihr Werk wurde sie u.a. mit dem renommierten Preis der LiteraTour Nord ausgezeichnet. Sie leitet das Literatur-Atelier Köln, aus dem bedeutende Gegenwartsautoren hervorgegangen sind. Lehraufträge in den USA, an der Uni Hildesheim und an der Uni Düsseldorf.
www.liane-dirks.de

Katholische Akademie Die Wolfsburg, Mülheim an der Ruhr
Gebühr: 185 Euro inkl. 2 Übernachtungen im EZ und Vollverpflegung / verbindliche Überweisung der Teilnehmergebühr bis zum 02.06.2015
Teilnehmerzahl: 12
Bedingung: Bewerbung mit max. drei Kürzestgeschichten (max. drei Normseiten) an verena.geiger@stadt-gladbeck.de
Anmeldeschluss: 28.05.2015

Comments are closed.