Rhein-Ruhr-Marathon: Christian Bröring will noch einmal Björn Tertünte abschütteln

Der 32. Rhein-Ruhr-Marathon hat die nächste „Zwischenzeit“ genommen. Inzwischen haben mehr als 3.000 Läuferinnen und Läufer ihre Startnummer für Sonntag, 7. Juni, gebucht. Dann geht es von der Kruppstraße im Sportpark Duisburg einmal durch die ganze Stadt und ins Ziel in der Schauinsland-Reisen-Arena. Mit dabei ist auch der Sieger des Vorjahres Christian Bröring, der 2014 marathonmit einer Zeit von 2:34,28 Std. nicht zu schlagen war, will seinen Titel verteidigen. Der Zwischenstand fünf Wochen vor dem Lauf lässt weiter auf 6.000 Starterinnen und Starter hoffen.

 

Kristina Zaiss, die beim veranstaltenden Stadtsportbund den Überblick über die Starterliste behält, weiß: „Es fehlen noch die Sammelmeldungen aus den Vereinen. Hinzu kommen auch noch die Talente, die bei den AOK-Schülerläufen mitmachen.“ Trotzdem, ein paar interessante Namen finden sich bereits in ihrer Liste: Den Vorjahressieger vom TuS Blau Weiß Lohne hat sie entdeckt. Er darf sich auf die Starnummer 1 freuen. Ausgemachte Sache ist die Titelverteidigung jedoch keineswegs. Denn auch Björn Tertünte, der im Vorjahr auf Rang zwei über die Ziellinie in der Arena lief, will sich erneut an einem Sieg in Duisburg versuchen. Startnummer 2 ist nett, aber hier gilt: Weniger ist mehr!

 

Auf der Halbmarathon-Strecke sind auf jeden Fall Tillmann Goltsch aus Dortmund, der im Vorjahr auf Rang zwei lief, und Sebastian Risko aus Mönchengladbach (Platz drei 2014) unterwegs. Ob sich weitere Konkurrenz einstellt, wird sich in den kommenden Wochen zeigen. Bei den Frauen fehlen zudem bislang die Meldungen der Weit-Vorne-Läuferinnen. Mit einer Ausnahme: Vera Schwandt aus Willich, die im Halbmarathon Platz drei erreichte, geht auch 2015 wieder ins Rennen.

Was fest steht: Karl Pavan (Jahrgang 1925) nimmt als ältester Teilnehmer die Halbmarathon-Strecke in Angriff. Die älteste Frau am Start ist derzeit Helga Gross, aus Witten, 71 Jahre alt, die ebenfalls den Halbmarathon läuft.

 

Comments are closed.