Melodia suavissima – Renaissance in Ruhrort

Die Ensembles Aeolos und Laude Novella präsentieren sich mit einem gemeinsamen Konzert in Ruhrort im Rahmen der Konzertreihe MAXI-Musik. Zwei Klangwelten begegnen sich an diesem Abend: Die strahlenden Bläserklänge des deutsch-dänischen Ensembles „Aeolos“ (Schalmei, Pommer, Blockflöte, Zugtrompete) verbinden sich mit den sanften Farben des schwedischen Ensembles „Laude Novella“ (Gesang und Fidel)– die Musik der beginnenden Renaissance wird hier lebendig. Die renommierten Ensembles – beide spezialisiert auf dem Gebiet der Renaissancemusik – widmen ihr Programm schwerpunktmäßig dem Komponisten Johannes Ciconia (1370-1412).

Sonntag, 26. April 2015, 18.00 Uhr – 3. MAXI-Konzert der Saison 2015
St. Maximiliankirche in Ruhrort
Fabrikstraße 18
Karten an der Abendkasse 10€ / erm. 5 €

Comments are closed.